Hilfe: Clown_BD->eac3to->tsMuxeR->ImgBurn

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by Hänschen, Jan 17, 2012.

  1. Hänschen

    Hänschen Active Member

    Hallo DVD- und Bluray-Freunde

    Ich benutze ohne jegliche Probleme o.g. 4er-Kombination in aktueller Version, um Bluray-Scheiben auf die Festplatte als ISO-Datei zu bringen.
    Beim Kopieren von "Cowboys & Aliens" (BR) mit Clown_BD (V.0.79) ist mir dummerweise der Lapsus passiert, dass der 3. Arbeitsschritt (tsMuxeR V. 1.10.6) nicht mehr genügend Festplattenplatz hatte. Das Programm blieb bei ca. 56,5 % stehen. Leider ist es so programmiert, dass ein zwischenzeitliches Leerräumen der Festplatte auf das Programm keinen Einfluss zu haben scheint.
    Da die originale BD-ROM nicht mehr verfügbar ist, eac3to (V. 3.24) jedoch brav die Meta-Datei für tsMuxeR erzeugt und eine Filmdatei "Video_2.h264" angelegt hat, möchte ich Euch fragen,
    wie der entsprechende Kommandozeilenaufruf von tsMuxeR heissen muss um die Arbeit fortzusetzen
    oder
    wie kann ClownBD instruiert werden sogleich mit tsMuxeR fortzufahren
    an statt für eac3to auf die Existenz der BD-ROM-Vorlage zu pochen. (Keine Konversion oder ähnliches; nur Extraktion des Hauptfilms mit 2 Sprach- und 2 Untertitelspuren; ist ja alles in der Meta-Datei für tsMuxeR vermerkt.)

    Habe bei der Suche leider überhaupt nichts gefunden. Der Aufruf tsMuxeR.exe /? oder /h gibt nur die Internetadresse des Herstellers aus. tsMuxeR GUI 1.10.6 wird wohl auch nicht viel helfen, da eine Playliste von eac3to nicht erstellt wurde, bzw. von mir nicht gefunden worden.

    Vielen Dank und Grüße
    Hänschen
     
    Last edited: Jan 17, 2012
  2. Hänschen

    Hänschen Active Member

    erledigt

    Es ist doch immer am schönsten, wenn der hilfesuchende Nutzer sich selbst zu helfen weiss.
    Lösung: tsMuxeR.exe Pfad-zur-Meta-Datei Pfad-zur-Ausgabedatei

    Vielen Dank für die ach so tatkräftige Unterstützung 8)

    Grüße
    Hänschen