Hilfe!!!! CloneDVD2 brennt nicht mehr

Discussion in 'CloneDVD (de)' started by mbloh, Mar 27, 2008.

  1. mbloh

    mbloh Member

    Hallo Leute, habe so ziemlich alle Threads hier im Forum nach ähnlichen Probs durchforstet, bin aber nicht recht fündig geworden.

    Zum Problem:
    CloneDVD2 (Vers. 2.9.1.5) mit AnyDVd 6.4 im Hintergrund ist nur noch bereit eine Handelsübliche DVD mit den vorher eingestellten Kapiteln u.ä. recodiert in den Temp Ordner abzulegen. Der Brennvorgang wird zwar angeschoben, aber sogleich mit dem Hinweis auf einen schlechtes Medium abgebrochen. Manchmal wurde die DVD kurz "angebrannt" (also kaputt...), manchmal aber auch gar nicht angetastet.

    Was man hört ist: "Oh no...". Manch einer kennt das ja wohl auch.

    Diese Weigerung passierte von heute auf Morgen, ohne dass ich am BS, der Hardware oder der Software was geändert hätte.

    Brenner: LG GSA-4167B FW DL13 oder auch
    Pioneer DVR-111D neueste FW
    Betr.sys.: Windows Vista Ultimate, noch ohne Service Pack aber mit allen bisher angebotenen Sicherheitsupdates
    Medien: Verbatim DVD-R AZO, bzw Sony 16x DVD-R

    Die Medien benutze ich seit Urzeiten ohne Probleme. Die Brenner ebenfalls seit vielen Monaten. Habe den alten Pioneer nur noch mal eingebaut, um sicher zu gehen, dass mein LG nicht kaputt ist, also beide Brenner brennen unter Clone DVD2 nicht mehr.

    Wohl aber die von CloneDVD2 im Temp Ordner abgelegten Dateien mit Nero.
    Also sind die Brenner und die Medien ja wohl zumindest unter Nero ok.

    Habe auch bereits mehrmals alles deinstalliert. Sogar wie mir vom Slysoft Support mitgeteilt wurde, den Rechner im abgesicherten Modus hochgefahren, alles über Uuninstall deinst., danach komplett neuinstalliert und erneut registriert mit den gekauften Keys. Hat alles nichts gebracht.

    Auffällig ist natürlich, dass diese Probleme zeitgleich mit dem neuesten AnyDVd6.4 Update aufgetreten sind. Spielt da vielleicht die neue Blu-Ray Rippfähigkeit eine Rolle?

    Will mir natürlich nicht einfach nen aktuellen Brenner kaufen (z.B LG HL-55L oder so), da die Brenner ja unter Nero ihren Dienst ordentlich verrichten. Der Support konnte bisher nicht helfen, außer dem was man hier schon so liest.

    Der Fehlercode, der angezeigt wird lautet übrigens: "Write DVD 10 11 W2". Was immer das bedeutet. Die Experten von Slysoft konnten bisher nichts schlaues dazu sagen.

    Ach so: Vor einigen Monaten konnte ich übrigens mit einer älteren Version von CloneDVD2(von denen jetzt auch keine mehr funktionieren will, habe ich bereits getestet) DVD-R DL Medien ohne Probs bebrennen. Das funktioniert schon seit einiger Zeit nicht mehr. Slysoft sagt, muss es auch nicht, selbst wenn die Brenner es unterstützen. (Ausrede????)
    De Facto hat es dass aber mal. Also auch hier die Frage:
    hat sich dort schon ein schleichender Prozess in Gang gesetzt, der nun in dieser absoluten Brennverweigerung geendet ist.

    Mehr als alles im Hinergrund zu deaktivieren und schön brav den Anweisungen zu folgen kann man ja wohl nicht tun.

    Wer weis schon, wo in den Tiefen von Vista noch ein Häckchen zu setzen oder zu entfernen ist, damit CloneDVD2 wieder funzt.

    So bin ich also jetzt erst mal gezwungen mit Nero zu brennen. Geht ja auch, will ich aber eigentlich nicht, weil ich bisher so zufrieden mit CloneDVd2 war.

    Wo ist der Experte oder schlaue Kopf, der mehr über die Hintergründe der Betriebssysteme und Treiber weis und mir und evtl. noch dem einen oder anderen helfen kann. Wäre schon toll.

    Bitte bald melden:

    Gruß und schon mal Danke
    MBLOH
     
  2. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Wenn es an der Fehlermeldung liegt, versuche es mal hier :rock:
    Vielleicht findes Du etwas, was Dich weiterbringt.

    Wo Du auch noch suchen Kannst: Gib Deine Fehlermeldung: Write DVD 10 11 W2 oben in die Suchen-Funktion ein. Da gibt einige Beiträge zum Thema.
    Aus diesem Grunde verwundert es mich schon etwas, dass Du auf Deine Anfrage beim Sly-Support, keine angemessene Hilfe bekommen hast.:confused:
     
    Last edited: Mar 27, 2008
  3. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    Brenner hin Medien her, würde trotzdem hier ansetzen.
    Hast du mal die Rohls gewechselt, Marke / Format ?
     
  4. mbloh

    mbloh Member

    Natürlich wäre es einen Versuch wert, einen anderen Medientyp auszuprobieren. Kostet ja nicht die Welt.
    Auf der anderen Seite war ich bisher der Meinung, dass in erster Linie die Firmware des Brenners dafür verantwortlich ist, ob und wie er einen Rohling brennen kann. Da meine beiden Brenner ja unter Nero mit den Sony und Verbatim-Rohlingen ohne Probleme funzen und ich gerade bei den Verbatim-Rohlingen den ca. 30. Rohling aus einer 50er Spindel benutzt habe, sollte es aller Wahrscheinlichkeit nach nicht an den Rohlingen liegen.

    Ich habe mein Problem dem Slysoft-Support geschildert und die haben ja auch einen Screenshot meiner Fehlermeldung erhalten. Aber auf einen evtl. Medienwechsel hat man mich bisher nicht aufmerksam gemacht.

    Genau hier an dieser Stelle wäre es dann ja schon interessant zu wissen, welche genauen Anforderungen CloneDVD2 Version 2.9.1.5 an den Rohling stellt, um ihn brennen zu können. Das erwarte ich dann aber auch vom Support, dass man mich hierüber informiert, welche Medien toleriert werden. Genauso hat man mich ja auch darüber aufgeklärt, dass Microsoft selber sowohl AnyDVD als auch CloneDVD ausdrücklich für Windows Vista zertifiziert hat.

    Wenn es tatsächlich so sein sollte, dass scheinbar ohne eigenes Hinzutun von jetzt auf gleich ein bisher akzeptierter Rohling mit der gleichen Hardware nicht mehr funktioniert, könnte man auf den Gedanken kommen, dass Hardware und Software-Unternehmen sich gegenseitig neue Käufer zuschieben.
    Auch ich stehe ja kurz vor dem Erwerb eines neuen Brenners, in der Hoffnung, dass dieser dann mit den bisher bei allen so hoch geschätzten Verbatim und Sony-Medien wieder unter CloneDVD2 so funktioniert, wie es der "alte" bisher getan hat.
    Erst nach dem Kauf kann ich dann sicher sein, ob es was gebracht hat oder nicht, nur dann kann man den Kauf nicht mehr rückgängig machen. Vielleicht müsste ich mir vorher bei einem Freund mal einen derzeit aktuellen Brenner ausleihen, um sicher zu gehen. Mal sehen ob ich so weit gehe.

    Vielleicht hat noch jemand eine Idee.
    Aber auf jeden fall Danke für die schnelle Reaktion.
    Gruß
    MBLOH
     
  5. diho

    diho Guest

    Clone Dvd ..Löschen auch die Spuren..
    Dann Version 2.9.1.6 Ausprobieren.
     
  6. mbloh

    mbloh Member

    Habe auch schon daran gedacht die 2.9.1.6 auszubrobieren. Wurde aber hier im Forum unterschiedlich bewertet, von wegen Risiko ausführbare Exe usw. Es gibt ja noch kein offizielles Update, oder?

    CloneDVD löschen? Also über die Uninstall-Exe, oder die Systemsteuerung? Im abgesicherten Modus, oder einfach nur so. Wurde mir vom Support per email so empfohlen.

    Spuren löschen? Sehr gerne. Heißt das, die Registry zu durchforsten, oder gibts ne bessere Alternative Spuren zu finden und dann zu löschen? Oder einfach nur die angelegten Ordner auf der Platte?

    Danke und Gruß
    MBLOH
     
  7. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    Last edited: Mar 28, 2008
  8. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    CCleaner: hier (Quelle: chip.de)

    Genauso gut: clearprog hier
     
    Last edited: Mar 28, 2008
  9. mbloh

    mbloh Member

    So Leute.
    CloneDVD2 2.9.1.6 brennt genauso wenig wie die 2.9.1.5. Wieder eine Medien-Fehlermeldung noch vor dem eigentlichen Brennen. Mit Verbatim, Sony und Platinum Rohlingen.

    Jetzt bleibt nur noch der weg zum Händler, einen neuen Brenner zu kaufen. Was ich vermeiden wollte. Aber ich habe nun alles probiert. Auch andere Medien, z. B. Platinum kamen jetzt zum Einsatz. Hilft alles nichts.

    Wer von euch kann mich jetzt noch mit einer rettenden Idee vom Neukauf eines Brenners (wahrscheinlich ein LG GSA-H55L oder so) abhalten. Große Hoffnungen habe ich nicht, dass es was bringt.

    Könnte das neue Vista SP1 was bringen, was meint ihr.

    Bitte um kurze Rückmeldung.

    MBLOH
     
  10. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    An Deiner Stelle würde ich eher mal im Bekanntenkreis jemand suchen, der dir einen Brenner (evtl. einen externen) leiht, bevor Du einen neuen kaufst.

    Wenn das auch nichts bringt kannst Du immer noch einen neuen kaufen (z.B. LG GSA-H55L).

    Probiers mal mit Vista SP1. Kannst es ja wieder deinstallieren.

    P.S. Wie war denn diesmal die Fehlermeldung?
     
    Last edited: Mar 28, 2008
  11. plato

    plato Well-Known Member

    Es ist anzunehmen, dass das Problem auf ein nicht installiertes SP1 RC zurückzuführen ist:
    http://forum.slysoft.com/showthread.php?t=12976

    Am besten mal die Anweisungen befolgen, vielleicht sind sie ja hilfreich... ;)

    EDIT:
    Ich habe gerade erfahren, dass die neuesten Versionen von AnyDVD (6.4.0.3) und CloneDVD (2.9.1.6) kein SP 1 unter Vista mehr benötigen. Einfach auf die neuesten Versionen umsteigen, dann könnten die Probleme eventuell beseitigt sein, sonst vielleicht doch die Anweisungen befolgen...
     
    Last edited: Mar 28, 2008
  12. Willkommen im Club!!!
    Nur das bei mir nur DL-Rohlinge nicht mehr gebrannt werden. Sonst alles identisch!
    Neuen Brenner kaufen bringt auch nichts. Habe schon 4 verschiedene nagelneue Brenner ausprobiert und zig teure Rohlinge verbrannt.
    Habe schon Windows komplett neu installiert, hat auch nichts gebracht.
    Selbst der PC-Doktor mit 17 Jahren Computererfahrung hat für 65€ nichts gefunden, woran es liegen könnte und war mit seinem Latein auch am Ende.
    Selbst mit Nero oder einem anderen beliebigen Brennprogramm wird der Brennvorgang abgebrochen...
    Ich habe mittlerweile resigniert.
    Das einzige, was ich jetzt machen kann, ist sparen, um mir einen neuen PC zu kaufen und es darauf nochmal zu probieren...

    Tut mir leid, daß ich Dir nicht helfen kann.

    P.S. Ich glaube zwar nicht, daß es was bringt, aber jumper mal Deinen Brenner und Dein DVD-Laufwerk um. Bei einem anderen User soll es geholfen haben...
     
  13. plato

    plato Well-Known Member

    Verwendest du Vista?
     
  14. mbloh

    mbloh Member

    Hi, kurze Rückmeldung.

    Ich habs getan und einen Philips SPD6005BD Lightscribe Brenner gekauft.

    Eingebaut. Neuestes AnyDVD6.4.0.3 und CloneDVD 2.9.1.6 drauf.

    Erste DVD gebrannt. (Verbatim DVD-R) Super. In einem Rutsch durch, und spielt.

    "Freude schöner Götterfunken...."

    Zweite DVD gebrannt. Jetzt doch wieder Abbruch, diesmal aber erst nach ca. der Hälfte des Brennvorgangs. Also zu früh gefreut. Gleiches Medium. Was kann das nur sein. Mal gehts auf Anhieb, dann wieder nicht. Das soll mal einer erklären. Slysoft Support meldet sich auch nicht mehr. Sind wohl auch mit ihrem Latein am Ende, oder halten großes Brainstorming????

    Dann die Probe mit Nero 7 Premium gemacht. Aus dem CloneDVD Temp-Ordner die gleichen Files gebrannt und ohne Probleme auf die DVD gebracht.

    Es lebe Nero. Wer braucht schon die Brennengine von CloneDVD. Werde jetzt wohl beide Programme kombinieren müssen. Also erst CloneDVD zum Recodieren, dann Nero zum veredeln.

    Jetzt hört der Spass auch langsam auf, Zeit und Geld zu investieren ohne den gewünschten Erfolg. Hoffnung auf ein neues CloneDVD Update, bei dem diese Probleme behoben wurden. Wird natürlich nicht zugegeben, dass da was faul war. Vermute ich mal.

    Evtl. hilft ja tatsächlich das Vista SP1. Mal sehen.

    zum Glück ist es nicht so schlimm wie bei Chief Thunder. Da funzt ja nicht mal mehr Nero.

    Trotzdem sind eure Hilfen immer noch willkommen. Will halt doch nicht klein beigeben. Es soll halt alles so funktionieren, wie es vor kurzem noch der Fall war. Muss doch zu schaffen sein.

    Gute Nacht.

    MBLOH
     
  15. romoal

    romoal Well-Known Member

    Die gleiche Fehlermeldung (Write DVD 10 11 W2) erschien gestern auf den Rechner meines Bekannten. Hat sich gestern die Testversionen von AnyDVD und CloneDVD von der HP von SlySoft herunter geladen. Als BS hat er Windows Vista (Originalversion) auf neuem Rechner. Hier startet CloneDVD und AnyDVD erst garnicht. Aus Frust und letzten Ausweg sind wir daran gegangen und haben die Festplatte ausgetauscht (alte Festplatte mit Windows XP), war so ungefähr der einzigste und letzte rettende Einfall, da wir beide nicht so die grossen Computerfreaks sind. Danach nochmals die beiden Testversionen installiert und siehe da, sie funktionieren BEIDE, ohne Fehlermeldung und ohne jegliche Probleme.
     
  16. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    Festplatte defragmentieren und Vista SP1 hättest du zumindest versuchen sollen bevor ein Neukauf ansteht.
     
  17. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    @mbloh:
    Da Du ja immer nur mit -R-Rohlingen arbeitest.
    Bitte versuche mal einen +R-Rohling (z.B. Verbatim DVD+R, 16x, 4.7GB, Made in Singapore)

    Würde mich persönlich interessieren!!!
     
  18. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    Hatte ich auch schon geschrieben, nur keine Reaktion :disagree:
     
  19. mbloh

    mbloh Member

    Hallo zusammen,
    Mittlerweile habe ich glaube ich so alle Medien, die hier im Forum empfohlen wurden, versucht zu brennen. Auch Sony, Maxell, Platinum, TDK, Verbatim DVD+R. Sogar DVD-Ram Discs. Alle Versuche wurden mit Medien-Schreibfehlern quittiert. Mittlerweile auf drei verschiedenen Brennern.

    Die Video-Files befanden sich auf einer bis dato unbenutzten Partition von ca. 50 GB Größe, so dass eine Fragmentierung dieser Partition auszuschließen ist bzw. war. Ich hab´s trotzdem mal überprüft und es lag keine Fragmentierung vor. Hätte mich auch gewundert.

    OK. Das Vista SP1 habe ich jetzt noch nicht probiert. So wie es bisher aussieht, wird es auch nicht allgemein empfohlen, jetzt schon das SP1 draufzuspielen. In PC-Fachmagazinen wird gesagt, dass es auch in erster Linie für die User wichtig ist, die bisher keinerlei Updates von Mircrosoft durchgeführt haben. Mein PC ist permanent von mir, nach vorhergehender Kontrolle über den Update-Inhalt, mit diesen Updates bespielt worden. Wahrscheinlich ist das wohl das Problem, warum CloneDVD nicht mehr brennt, bzw. AnyDVD (beide mit neuesten Versionen) nicht mehr rippt. Denn sonst habe ich ja nichts am System verändert.

    Als nächstes wird dann vielleicht vorgeschlagen mal die RAM-Module oder die Grafikkarte zu tauschen, um hier einen mögl. Fehler auszuschließen. All das erscheint mir nicht wirklich systematisch, sondern nach dem Prinzip "Trial and Error". Bitte versteht das nicht als Kritik an euren gut gemeinten Tipps. Ich bin ja froh, dass ihr mir und wahrscheinlich allen, denen es wie mir geht, helfen wollt.

    Wenn ihr monatelang mit den gleichen Medien, der gleichen Hardware und der gleichen Software eure DVDs erfolgreich gebrannt habt und der Rechner ansonsten ohne mucken und Abstürze oder sonstigen Auffälligkeiten läuft, fangt ihr doch wohl nicht ernsthaft an, nach und nach alle erdenklichen noch so weit hergeholten Fehlermöglichkeiten in Betracht zu ziehen und Komponenten zu tauschen. Das geht ja, wie ich gelesen habe, bis hin zum kompletten PC-Neukauf.

    Wenn euer Wagen plötzlich beim Bremsen nach links zieht, denkt ihr ja auch nicht daran den Auspuff zu wechseln, sondern lasst die Spur neu einstellen, oder die Reifen auswuchten, oder die Bremsen prüfen.

    Bei allen Bemühungen bleibt doch immer noch die Frage offen. Warum sind andere Programme, wie Nero7 oder Audio-Brenn-Software nicht von dem Problem betroffen. Die arbeiten wunderbar unter der gleichen Hardware.

    Also sind es doch wohl die Treiber, die mal wieder eine Rolle spielen.
    Nur glaube ich, ist es hier recht aussichtslos, sich auf die Suche zu machen. Oder kann hier jemand aus Erfahrung etwas dazu sagen.

    Nochmals Danke und ich bleibe am Ball. (Auch wenn die Stimmung langsam in den Keller geht.)

    Gruß
    MBLOH

    P.S. Weis jemand, wann das von Microsoft offiziell releaste SP1 erscheinen wird. Mittlerweile taucht es bei den empfohlenen Updates von Microsoft selbst ja nicht mehr auf, sondern wird erst mal als optional deklariert.
     
  20. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Ich kann Deinen Ärger sehr gut nachvollziehen.

    Das Problem ist nur, dass es bei den jüngeren Updates bei fast niemandem zu Problemen kommt.
    Zumindest berichtet hier im Forum keiner von aktuellen Schwierigkeiten.

    Was meinst Du, was hier los wäre, wenn es es wirklich an AnyDVD oder CloneDVD was auszusetzen gäbe.

    Ständig beobachte ich auch das englischsprachige Forum, um immer auf dem Laufenden zu sein. Auch so gut wie keine Störmeldungen.
    Da sind täglich tausende Forumsbesucher.

    Bei mir z.B. laufen die SlyProgs auf einem Toshiba-Laptop unter "WinXP (SP2)".
    Auf dem Dell-PC unter "Windows Vista Ultimate 64 Bit OEM" (ohne SP1).
    Auf dem Dell-Testsystem unter "Windows Vista Home Premium 32 Bit OEM (SP1)". Das Ganze wird über einen lokalen Netzwerk-Server gesteuert.
    Der Testrechner (2. Backup) ist allerdings die meiste Zeit nicht im Netzt.
    Probleme habe ich seit längerer Zeit nicht mehr.:disagree:
    Mit den Sly-Progs schon gar nicht.

    Ob bei Dir die Inst. des "SP1 für Vista" was bringt, kann ich mir kaum vorstellen. Versuche es einfach.
    Ist wie bei @Chief Thunder. Der hat auch ein ähnlich gelagertes Problem, nur noch etwas verschärfter.

    Zu "Vista SP1" gibts hier noch etwas: klick (Quelle: heise.de)

    Und hier (Quelle: zdnet.de)

    So, [​IMG] 1 Stunde weniger schlafen.

    Und schön die Uhren umstellen!! [​IMG]
     
    Last edited: Mar 30, 2008