HD-DVD ohne HDCP

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by HDFan, Mar 8, 2008.

  1. HDFan

    HDFan Member

    Hallo,

    ich weiß, zu dem Thema gabs schonmal einen Thread, doch der beantwortet meine Frage nicht. Ich wollte meine HD-DVDs gerne am PC schauen und habe PowerDVD. Da ich kein HDCP habe, funktioniert die Ausgabe nicht. Auf der Seite von Slysoft heißt es, dass AnyDVD HD bewirkt, dass man die HD-DVD trotzdem anschauen kann. Eine Testversion von AnyDVD HD habe ich, aber (noch) nicht registriert, da ich es erstmal testen wollte (geht ja 21 Tage lang).

    Leider funzst das nicht. PowerDVD sagt, ich habe einen inkompatiblen Grafiktreiber (Fehlercode 0012).

    Wie ist das nun mit der Aussage, dass man kein HDCP haben muss? Geht das mit der Testversion von AnyDVD HD nicht? Oder ist PowerDVD Schuld, da vom Programm trotzdem immer HDCP gefordert wird?

    Bin für jeden Tipp dankbar!
     
  2. hddvdsupporter

    hddvdsupporter Well-Known Member

    was für eine pc ausstattung hast du denn?
    was für einen film wolltest du dir ansehen?
    welche powerdvd version benutzt du?
     
  3. HDFan

    HDFan Member

    Hallo, es handelt sich um ein Acer Travelmate 8204 Notebook (ATI Mobile Radeon 1600). Die Filme waren Batman Begins sowie 2001. PowerDVD ist die aktuelle 7.3.3730.

    Reicht das, oder braucht ihr noch mehr Infos?
     
  4. hddvdsupporter

    hddvdsupporter Well-Known Member

  5. HDFan

    HDFan Member

    Wollte ich grad noch schreiben. Nein, ich habe XP mit SP2 und allen aktuellen Patches drauf. Der neueste Grafiktreiber ist auch drauf, zumindest der, den man bei Acer bekommen kann. Der Treiberstand hat die Version 8.231. Bei ATI selbst gibt es wohl neuere Treiber, aber die lassen sich nicht installieren; die Software sagt, man muss die Treiber des Notebookherstellers benutzen.

    Aber eigentlich dürfte es total egal sein, ob Vista oder XP, oder welche GraKaTreiber installiert sind, oder? Bei SlySoft steht doch, dass die Ausgabe mit PowerDVD auch auf Systemen ohne HDCP funktionieren soll?

    Als Laufwerk benutze ich übrigens das XBOX 360 HD-DVD Laufwerk, der UDF-Treiber ist installiert, ich sehe Daten drauf, nur abspielen geht nicht.

    Was nun? Liegt es an der Demo-Version von AnyDVD HD, oder an der falschen Version von PowerDVD? Was gibt es noch für Programme, mit denen die Wiedergabe gehen könnte?
     
  6. hddvdsupporter

    hddvdsupporter Well-Known Member

    und du bist sicher dass du die hd-dvd unterstützung in anydvdhd auch aktiviert hast oder? (häckchen machen!)
    oder anders gefragt: wenn du bei anydvdhd auf HD-DVD gehst ist dort alles grau so dass du nichts anklicken kannst?

    ansonsten gäbs da noch nero 8, das nero showtime beinhaltet, kannst ja mit dem mal probieren obs läuft!
     
    Last edited: Mar 9, 2008
  7. HDFan

    HDFan Member

    Muss man dass denn erst aktivieren? - Wenn ich auf HD-DVD gehe, sehe ich Häkchen vor "HD DVD Unterstützung aktivieren", und jeweils vor "First Play", "Benutzerbeschränkung" und "Alterbeschränkung entfernen". Gehe ich im Baum links auf "Status", sehe ich rechts, wenn ich auf den Laufwerksbuchstaben klicke:
    "Media is AACS protected!
    Removed AACS copy protection!"

    Daher gehe ich davon aus, dass die Unterstützung aktiv ist. (Ich sehe nur nicht "HD-DVD rippen", wenn ich mit der rechten Maustaste auf den Fuchs im Tray klicke, nur "Video DVD auf Festplatte rippen" gibt es dort.).

    Kann ich dem entnehmen, dass es so bei mir eigentlich klappen sollte? - Hab eigentlich keine Lust, nochmehr Zeit und Geld zu investieren und dann zu sehen, dass es nicht klappt.
     
  8. hddvdsupporter

    hddvdsupporter Well-Known Member

    also du hast ein schnelles notebook, wüsste keinen grund warum es nicht gehen sollte. ich denke mal es liegt an powerdvd ultra vielleicht..

    das mit dem rippen ist normal, wenn du eine hd-dvd rippen willst wählst du auch den button "video dvd auf festplatte rippen" an.
     
  9. HDFan

    HDFan Member

    Hatte ich ja von Anfang an vermutet. Die Version prüft, ob HDCP unterstützt wird. Das kann AnyDVD HD dem System nicht vorgaukeln.
    Von Cyberlink gibt es den BD/HD Advisor, der zeigt einen roten punkt vor "Grafikkarten-Treiber", alle anderen Punkte sind grün. Und den kann ich leider nicht aktualisieren.
    Heißt also, dass die Werbebehauptung nicht stimmt: "Betrachten Sie Ihre HD-DVD-Filme über ein digitales Kabel, ohne eine HDCP-kompatible Grafikkarte und ohne HDCP-kompatibles Display. Der Kauf eines teuren Monitors ist somit unnötig."?

    Ich hatte irgendwo einen Screenshot gesehen, da waren für DVD und HD-DVD je ein Menüpunkt zu sehen. Kann sein, dass es in der 6.3.1.5 nicht mehr so ist. Rippen kann ich jedenfalls; zumindest landen die Dateien auf der Platte. Nur Abspielen geht nicht, da meine Version von PowerDVD kein Abspielen von HD-Material von Platte zuläßt.
     
  10. HDFan

    HDFan Member

    Wow, jetzt geht es!

    Hab grade eine Möglichkeit gefunden, wie man die aktuellen ATI-Treiber doch installieren kann! Offenbar geht das bei Notebooks normalerweise nur über den Notebook-Hersteller. Hier ist der Link zur Software, damit werden die Originaltreiber gepatched:
    http://www.driverheaven.net/modtool/

    War zwar etwas aufwendig: Treiber laden, auspacken, .Net 2.0 installieren, Treiber patchen und installieren. Aber es lohnt sich: HD-DVD geht jetzt!

    Komischerweise aber auch, wenn AnyDVD HD nicht läuft? ;-)

    Danke fürs Mitlesen und die Mühe!
     
  11. hddvdsupporter

    hddvdsupporter Well-Known Member

    prima,
    dann viel spass bei deinen hochauflösenden filmen!