HD-DVD in BD "umwandeln" ?!?!

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by xv12pbc, Dec 27, 2008.

  1. xv12pbc

    xv12pbc Active Member

    Ja, Full HD.
    Dass ein Upscaler nicht 100% BD-Quali erreicht weiß ich doch auch, aber die Frage ist ja wieviel % schlechter es ist. Und ich denke mal dass der Unterschied nicht sooooooo riesig ist....
     
  2. Spiderhouse

    Spiderhouse Well-Known Member

    Es gibt natürlich richtig gute DVD's und schlechte BD's von der Bildquali her, aber vom Prinzip her kann die DVD da nicht mithalten, schau dir z.B. Casino Royal an, da siehst du den Unterschied 100%.

    Gruß Ralf
     
  3. xv12pbc

    xv12pbc Active Member

    Einigen wir uns doch darauf:

    Ja: eine BD in das non plus ultra

    ABER:

    Upscaling ist eine Alternative. Es erreicht zwar nicht 100% der Qualität ist aber immernoch VIEL besser als die "normale" DVD-Qualität und auch besser als "normales" Fernsehen (auch diese Bilder werden ja vom Upscaler hochgerechnet).
     
  4. rony

    rony Member

    nein!

    was sind denn bei die 100%?

    schaft die DVD 70% oder gar nur 40% bei deiner aussage? Du merkst es ist sehr schwammig -,-

    Du darfst BD qualli net mit dem vergleichen was es üerall zum Downloaden gibt. Diese ganzen 10 oder 13GB ripps... die kommen immernoch nicht an BD qualli ran.
    Einigen wir uns leiber daruf dass du den unterschied zwischen BD und DVD nicht siehst, und du die ausgaben für ein BD laufwerk scheust.

    Ich beschäftige mich schon seit einiger zeit mit dem Video Authoring, und sitze schon seit über 3 wochen daran das DVD bild von alten dokus dich ich habe zu vebessern.... ich bin schon sehr nah dran, und das bild hat auch sprünge gemacht.... doch es mit BD oder HD-DVD quallität zu vergleichen ist schon sehr gewagt.
     
  5. xv12pbc

    xv12pbc Active Member

    Komische Frage oder komisches deutsch....:confused:

    Upgescalt sicher eher 70 als 40%

    Wer hat hier von Downloads gesprochen?!?!:confused:

    Hä?!?!?!
    1.: Ich habe sowohl ein BD-Laufwerk, als auch einen BD-Brenner und einen BD-Player, einen hervorragenden Referenz-DVD / SACD / DVD-A -Player....usw. Ich kaufe mir ZUSÄTZLICH noch einen Upscaler.:rock:

    Ich spreche nicht von "alten Dokus" sondern von aktuellen Filmen.
    Einen Wochenschau - Report von 1943 wird man eher nicht auf BD-Nivau gepimpt bekommen, das ist klar.:disagree:
     
  6. rony

    rony Member

    mit dokus mein ich "eine unbequeme warheit" und noch mehr, denn diese wird es mit aller warscheinlichkeit nicht mehr auf BD geben.

    Wenn du doch ein laufwerk hast, wieso willste deine DVDs dann upscalen (Software macht das ja schon automatisch) -,-?

    Eine DVD ist auf 8Mbit beschränkt jetzt kann man die faustformel anwenden (h264 ist 60% effektiver als h262 (mepg2) )

    das bedeutet das gleiche bild was die DVD macht, kann man mit h264 bei 3,2Mbit machen.

    Jetzt nehme ich mal die durchschnittliche Bitrate eine BD mit h264 das sind ca.30Mbit ... müssen jetzt natürlich die schlechtere kompremierung von mpeg 2 berücksichtigen minus den 30% qullitätsverliust (du sagtest ja es kommt auf 70%)

    Dann müsste der Upscaler ein Video rendern das miteinem einem mepeg2 video dessen bitrate 33,6Mbit beträgt indentische qullität haben.

    Daber aber eine DVD nun maximal 8Mbit hat, wo kommen nun die fehlenden 25,6Mbit her?
    Beim bessten willen kann die nicht der Upscaler heraus holen.
    Ich glaube dir ja wenn du sagst, das bild wird verbessert... aber nicht zu diesem punkt den du hier vorschwärmst.... ich selber render meine DVDs so um das sie sogar manchmal 16-17Mbit bei mpeg2 bräuchten... das ist aber schon ein stundenlanger renderprozes.
    Theoretisch ist es möglich filme sogar noch weiter zu verbesser, auch in diesem maße was du sagst, doch so einen "upscaler" gibt es leider nicht. Denn dann geht man ins 3D upscaling rein.. und dazu sind unsere rechner noch einfach zu schwach um das überhaupt "nachzurendern" geschweige denn in echtzeit zu machen.
    Das "bildverbessern" ansich ist eine wissenschaft für sich.... bei der auch ich noch bei weitem nicht alles weiß... aber so einen upscaler der 70% an die qualli von BD rankommen soll gibt es noch nicht... aufjedenfall gibt es sowas noch nicht in echtzeit.
    Toshiba hat einen vorgestellt der Mit dem Cell-prozessort arbeitet (CPU in der PS3) aber auch dieser hat nicht den gewünschten effekt.....
    aber ich glaube ich meine sogar irgendwo mal einen test von dem gerät gelesen zu haben.

    hab den doch noch gefunden:

    http://www.tomshardware.com/de/Aspire-8930-Qosmio-G50,testberichte-240156-8.html

    dort hat tomshardware das anhand eines notebooks getestet, welcher den "bildverbessernden" Prozessor hat.
     
  7. xv12pbc

    xv12pbc Active Member

    Nun gut, ein Notebook mit einem Upscaler zu vergleichen....*hm*....
    Aber lassen wir's dabei.
    Ich habe auch den Upscaler nicht "hochgelobt".
    Ich sagte nur, dass es evtl. eine Alternative ist.
    Wie gut das Bild am Ende tatsächlich ist werde ich sehen wenn das Ding aus USA endlich da ist.
    Und wenn's nichts taugt: kein Problem, es gibt ja Ebay.
    Irgendjemand kauft's garantiert.
    Immerhin kostet das Teil in Deutschland, WENN es dann irgendwann mal mal auf den Markt kommt, stolze 799,- EUR.
    Meinen Einsatz kriege ich also locker wieder rein.

    Und wenn dann im nächsten Jahr -hoffentlich- CloneBD rauskommt und / oder 50GB-Rohlinge endlich mal in den Bereich um 5,- EUR herum kommen, hat sich das Thema eh erledigt. Dann wird BD gebrutzelt und fertig.
    Und dann gibt's auch die volle Auflösung....
     
  8. rony

    rony Member

    was willste denn für ein ding kaufen ?

    haste ggf link ?

    Uns sonst kann man noch BDs kaufen ;)... so mach ich das :p

    oder du speicherst die auf großen festplatten, das mach ich auch... 1,5TB kosten nix :)
     
  9. xv12pbc

    xv12pbc Active Member

  10. Isenetgod

    Isenetgod Member

    Hi !

    VC-1 ist eine Derivate von h264, nur eben das MS seine Finger im Spiel hatte. Auch scheint es mir, das VC-1 eine hoehere CPU Last (auch auf den Standalone Playern) verursacht. Und, VC-1 wird von Warner und von den Billiganbietern benutzt. Beide setzen hier aber niedrigere Bandbreiten ein (Warner ist nunmal ein Laden der wohl lernresistent ist und immer wieder versucht den billigen Jakob an den Mann zu bringen, bis sie mal wieder auf die Nase fliegen) Das heisst, nach dem HD-DVD nun Geschichte ist, haben viele Studios sich dazu durchgerungen, die BD-50 zu nutzen. Teilweise mit atemberaubende Bandbreitenschlachten. (was man bisher mal vom Superbit DVDs her kannte). Wie gesagt, die Billigvermarkter und Warner sind noch nicht soweit und nutzen am liebsten BD-25 eben mit dem VC-1 und einer niedrigen Bandbreite.

    Zum Thema Upscaling von SD Material ist ein altes Thema und wird gerne immer wieder durch den Wolf gedreht. Ich denke, wenn man das Thema fortfuehren will, sollte man ein eigenden Thread dazu machen :)

    Noch ein Wort zu HD-DVD VC-1 Matrial bzw. TS von HD-DVDs. Im Header der HD-DVD VC-1 Videostreams sind falsche Informationen (ein Hack von Toshiba) und diese muessen fuer die BD geaendert werden. Dazu gibt es auf doom9.org auch einen Thread zu, ein kleines Tool namens vc1conv hilft da. Leider muss zusaetzlich noch der Ton angepasst werden, bis dato konnte ich das nur mit Scenarist hinbiegen. (kenn leider kein anderes Tool) Auch half mir die Wandlung des Tones. aber wie gesagt, beschrieben wird das auf doom9.org recht ausfuehrlich.


    Cu.
     
  11. xv12pbc

    xv12pbc Active Member

    :bowdown: :eek:
    Klingt für mich wie chinesisch rückwärts ;-)))
    Ich denke, da bin ich mit meiner Idee ganz gut unterwegs.
    Wenigstens kann ich das bedienen.
    Meine Filme habe ich mittlerweile alle auf Platte.
    Wenn das Teil endlich da ist werde ich mal testen wie es mit der Qualität aussieht.
     
  12. DonCarlos

    DonCarlos Well-Known Member

    Der beste weg das zu schaffen was du vorhast, ist den Glen8 Guide zu befolgen der hier schon gepostet wurde. (Das ist zugleich auch der einzige wirklich funktionierende weg, weil es bei verwendung anderer Programme zu Komplikationen kommen kann.....)

    DonCarlos