Gerippte Blu-rays mit PS3 wiedergeben?

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by Diego Delgado, Oct 17, 2008.

  1. hollydoc

    hollydoc Active Member

    Leider geht das nur für einen Film, unterverzeichnisse funzen nicht.Man kommt nicht umhin, am PC unzubenennen. Eine Mölichleit wäre noch, auf der Platte mehrere 25GB partitionen anzulegen, das habe ich aber noch nicht versucht.

    hollydoc
     
  2. Rocco82

    Rocco82 Member

    Hallo
    ich habe es so gelöst,
    indem ich einen Ordner mit Filmtitel auf der Festplatte ablege in den ich dann den AVCHD Ordner speichere und dann bei bedarf den jeweiligen Film (dessen AVCHD) auf den Root der Festplatte ziehe.
    Gruß
     
    Last edited: Nov 15, 2008
  3. Exceltic

    Exceltic New Member

    Na, das ist ne Lösung mit der man eigentlich leben kann. Genauso mach ich's. Das ich da nicht selbst drauf gekommen bin?! :bang::clap:
    Danke und Gruss
     
  4. fleika

    fleika Well-Known Member

    man kann eigentlich nur einen avchd ordner benutzen,es gibt ein kleines programm namens avchdmanager(googeln) mit dem man die verschiedenen ordner übersichtlich z.b. mit dem filmnamen
    in eine liste einträgt,und bei bedarf nur genau den ordner
    oder film,den die ps3 wiedergeben soll,mit einem klick in AVCHD umbenennt,damit ihn die ps3 erkennt.
    die mit AVCHDme bearbeiteten dateien laufen auch weiterhin auf dem pc
    unter powerdvd gut und flüssig.
    weiss jemand,ob mit AVDHCme bearbeitete avchd dateien,wenn man sie auf
    blu ray brennt,auch gut in der ps3 laufen?kann es mangels brenner nicht
    selbst ausprobieren.