Festplatte Formatieren

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by D300, Mar 27, 2017.

  1. D300

    D300 Well-Known Member

    Frage an die Spezialisten: Wenn ich eine 4TB ext Festplatte aus dem Gehäuse nehme und die so
    Formatiere, das sie im Computer-Steckplatz funktioniert......
    (übertragungsgeschwindigkeit ist so noch höher .. außerdem hab ich über USB3 ab und zu auch
    Fehlermeldung)
    ......würde diese Festplatte wenn sie beschrieben, und wieder ins Gehäuse eingebaut ist anstandslos laufen
    oder ist sie dann vermurkst.
    20060755_PIC-H_Dfront.png
     
    Last edited: Mar 27, 2017
  2. Ch3vr0n

    Ch3vr0n Translator NL & Mod

    You can remove a HDD from an external enclosure just fine, i've done it myself before. ZERO risk, in 3.5" external drives what do you think is inside them? ;) Yup, a standard desktop drive. If there's any issues with a drive and writing / connection problems, usually the first thing to blaim is the controller used in the enclosure. If you mount it in your case you'll even get better speeds. At peak peak performance USB 3 has a max write rate of 5Gbps, while SATA III has a max rate of 6Gbps. Please note those are theoretical speeds and can be affected by a number of causes.
     
  3. tectpro

    tectpro Translator (ms_MY)

    Es kommt auf den controller an.
    Hatte das bei mir mit einer WD Platte versucht.
    Nachdem rückeinbau ins externe Gehäuse musste diese wieder formatiert werden.
    Also am besten ausprobieren mit nicht zu vielen Daten draufgeschrieben.
     
  4. Ch3vr0n

    Ch3vr0n Translator NL & Mod

    No, when you turn the external drive into an internal one you DO NOT have to reformat the drive. It is immediately usable and all previously existing data will still be on it. You don't have to format unless you want to.

    Verstuurd vanaf mijn Nexus 7 met Tapatalk
     
  5. D300

    D300 Well-Known Member

    Test Fertig:
    Die externe Festplatte ist ein MBR-Datenträger, damit man sie Intern (also mit Wechselrahmen) nutzen kann, muss
    man einen GPR-Datenträger daraus Zaubern.
    Zurück im Festplattengehäuse, wird die Externe dann im Explorer nicht mehr erkannt,...
    Pech gehabt !!!
    (bis 2TB kann man noch ohne Probleme wechseln)
    --------------------------------------------
    genau wie bei @tectpro
     
    Last edited: Mar 29, 2017