Fehler beim bearbeiten von UHD mit CBD

Discussion in 'CloneBD (de)' started by DaveO88, Dec 27, 2017.

  1. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    habe hier mehrere UHDs welche ich nur Hauptfilm als ISO speichern will, da klappt jedoch nicht. Entwededer wird der Vorgang abgebrochen oder die ISOs weisen folgendes Phänomen auf das der Film in unterschiedlichen abständen einfach verschnellert dargestellt wird
    eine Log konnte ich an elby nicht senden da das mit der Email auch nicht zu funktionieren scheint obwohl alles eingestellt ist aber ich hänge die log mal hier an.
    Würde gern CBD nutzen da es doch den besten Komfort bietet jedoch ist es so für mich nicht zu gebrauchen.
    wo liegt hier der Fehler

    Unbenannt3.JPG
     

    Attached Files:

  2. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    heute mal ein neuer , diese wurde zuerst mit AnyDVDHD als Image auf Platte gezogen , jedoch auch bei dieser Bearbeitung kommt es kurz vor dem Ende zu einem Abbruch mit einer Error Meldung


    Unbenannt2.JPG
     

    Attached Files:

  3. birgitt2404

    birgitt2404 Well-Known Member

    Habe die gleich Fehlermeldung bereits im Forum gepostet. warte auf Antwort...
     
  4. Reto

    Reto Elaborate Bytes AG

    Bei lossless copies gibt es einen bug, nachdem CloneBD im Moment bei UHD fälschlicherweise die Blu-ray Muxrate verwendet, weshalb die Videobitrate zu hoch ist, um gemuxed zu werden.
    Dieser Fehler wird in Kürze behoben.

    Das Problem betrifft ausschließlich lossless video bei m2ts output (MKV ist nicht betroffen).
     
    Last edited by a moderator: Jan 2, 2018
    DaveO88 likes this.
  5. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Danke Reto, das hört sich doch gut an
     
  6. Deafmobil

    Deafmobil Well-Known Member

    CloneBD scheint nicht funktionieren wollen. 3 UHD Untouched ausprobiert, das gleiche Ergebnis Fehlermeldung

    3kwslw.jpg

    Und das runtergefallene Festplatte war auch nicht. Die lag im Regale rum. Immer mal wieder ans PC angeschlossen und neue hinzugefügt oder Freunde die gesuchten Filme brauchen.
    Und nach 5-8 Jahren gibt die HDD einfach Geist auf. Erst dachte es liegt an Windows 10, ältere Laptop aus Keller rausgeholt mit Win7 und angeschlossen. Auch geht nicht. Die HDD Platte reagiert nicht auch kein Geräusch. Mal bei Kumpel in der Nähe besucht und ausprobiert. Auch geht nicht.

    Festplattentod bisher bei mir:
    2x 3,5 SATA II HDD 2TB
    1x 2,5 SATA II HDD 1TB
    4x 3,5 IDE HDD 500 - 1TB

    Also erzähl mir nicht die HDD gehen nicht kaputt und ist Zukunftsicher.
    Keiner meiner Platte ist irgendwas runtergefallen. Jeder hat eine Gehäuse.
     
  7. Pete

    Pete Forum Admin Staff Member

    Bitte ein Logfile posten. Danke.
     
  8. Deafmobil

    Deafmobil Well-Known Member

    Hier zb Wonder Woman 4K UHD
     

    Attached Files:

  9. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    danke für den hinweis , mit Ausgabe MKV lief es perfekt
     
  10. kt4d

    kt4d Well-Known Member

    Ich habe festgestellt, dass die Fehlermeldung immer dann kommt, wenn CloneBD exakt 50,0 GB geschrieben hat. Wollte mal einen BDXL RE - Rohling mit dem Hauptfilm brennen.
     

    Attached Files:

    Last edited: Jan 5, 2018
  11. kt4d

    kt4d Well-Known Member

    Hatte auch den Marsianer gemacht und der funktioniert. Er ist kleiner als 50,0 GB. Gebrannt auf einen BD-RE DL spielt der Samsung UBD-K8500 ihn ab. (y)
     
    Last edited: Jan 5, 2018
  12. Fabian

    Fabian Developer

    Eine Schutzfunktion bricht den Vorgang ab, wenn mehr als 50 GiB an Daten pro .m2ts Datei geschrieben wurden. Diese Größe ist für UHDs zu klein. Wir haben den Fehler behoben.

    Eine Begrenzung bei MKV/MP4 Dateien gibt es nicht.
     
  13. Spiderhouse

    Spiderhouse Well-Known Member

    Die letzte Version nochmals installieren? oder wie soll ich das verstehen o_O
     
  14. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Ich denke es gibt ne neue
     
  15. Fabian

    Fabian Developer

    Mit der nächsten Release oder Beta ist der Fehler behoben.
     
    Spiderhouse and DaveO88 like this.
  16. kufo

    kufo Well-Known Member

    Hast mal die Wiedergabe von BD XL Re getestet? Alle bis jetzt getesteten Player verweigern das Medium bzw, hängen sich auf.( Disc ist nur im PC lesbar )
     
  17. kt4d

    kt4d Well-Known Member

    Habe es getestet. Der Samsung K8500 liest den BDXL-Rohling leider nicht.
     
    Last edited: Jan 13, 2018
  18. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    hab nun 19 Iso erstellt und ein Abbruch wegen Grösseneischränkung ist nicht mehr zu verzeichnen (y), jedoch sind mir andere Dinge aufgefallen, die nicht sehr schön sind.
    zum einen die Frage findet hier irgendeine art von Komprimierung statt ? Hatte beim Sichten des Materials viele Artefakte enthalten welche ich nur von komprimiertem Material her kenne gerade bei Abstufungen von Dunkel nach Hell oder anders herum, was natürlich grausig aussieht
    das andere was mir aufgefallen ist das der Film zuckt bei der Wiedergabe und der Ton ist nicht synchron zum Bild und zwar mehrere Sekunden

    dies ist auch bei der Ausgabe von MKV zu verzeichnen
     
  19. xellex

    xellex Well-Known Member

    Welche Filme hast du erstellt?
     
  20. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE