Fehlende Hardwarebeschleunigung mit AMD R580

Discussion in 'CloneBD (de)' started by 3D-VR-Fan, Sep 30, 2018.

  1. 3D-VR-Fan

    3D-VR-Fan New Member

    Beim Konvertieren nach OULR 3D für meine PIMAX 4K mit bester Qualität bringt CloneBD gefühlte Null Geschwindigkeit.
    Ich habe zwischen 32 und vielleicht manchmal 40fps bei der Konvertierung egal welcher 3D BD. Das erscheint mir sehr langsam. Schreiben tut sich das auf normale HD.
    In den Einstellungen läßt sich keine Hardwarebeschleunigung beim Dekodieren aktivieren. (!)
    Die AMD R580 Karte ist jetzt nicht so die langsamste, auch wenn kein Nvidia.
    Treiber sind aktuell, Win7 64
    Wie bekomme ich die Hardwarebeschleunigung beim Dekodieren aktiviert?
     
  2. Reto

    Reto Elaborate Bytes AG

    Für 3D video gibt es leider derzeit keine Hardware-Beschleunigung.
     
  3. 3D-VR-Fan

    3D-VR-Fan New Member

    Ich gebe zu, ich verstehe es leider nicht. Die AMD Treiber haben die Möglichkeit geschaffen, das mit zu nutzen. Da käme schon ganz schön zusätzlicher Rechenwums zusammen.
    Geht es um die CloneBD-Umsetzung, die noch fehlt, weil der Treiber nur rudimentäre Funktionen (API calls whatever) bereitstellt und deswegen eine Menge Aufwand (=CloneBD eigener 3D codec) reinzustecken wäre?
    Wartet das Team auf bessere 3D Treiberfunktionen von AMD?
    könnte man das mit vlc irgenwie umgehen und lösen?
     
  4. Fabian

    Fabian Developer

    Zum jetzigen Stand können die AMD Treiber kein MVC dekodieren, welches bei 3D Blu-rays benutzt wird. Nur SVC wird unterstützt.

    Ich bin nicht 100% sicher, ob dies der neuste Stand ist, werde mich dazu mit AMD in Verbindung setzen.