extrem langsames auslesen von einigen Blu-rays

Discussion in 'AnyDVD HD (Blu-ray Probleme)' started by Frankman, Dec 9, 2017.

  1. Frankman

    Frankman New Member

    Hallo,

    ich habe mit einigen Blu-rays massive Geschwindigkeitsprobleme beim auslesen.
    Es betrifft ganz grob geschätzt 10-20% aller Blu-rays die ich versuche zu rippen.

    2017-12-09_132030.png

    Ein aktuelles Beispiel mit Screenshot und Logdatei habe ich angehängt.

    Irgendwelche Ideen? Die Geschwindigkeits-Einstellungen bei den Laufwerks-Einstellungen
    habe ich schon probiert, ohne Erfolg.

    Gruß
    Frank
     

    Attached Files:

  2. D300

    D300 Well-Known Member

    sollte sich @James mal ansehen
     

    Attached Files:

    Last edited: Jan 14, 2018
  3. Fahzuu

    Fahzuu Well-Known Member

    Das ist sehr wahrscheinlich einfach ein nachlassendes Laufwerk. Je nachdem, wie gut die Discs in der Mitte ihrer Toleranzbereiche sind, geht es dann mal besser, mal schlechter.
     
  4. Frankman

    Frankman New Member

    @D300 Ich rippe fast ausschließlich Spielfilme. DVDs und CDs werden auch flott und reibungslos ausgelesen.

    @Fahzuu OK, danke, das klingt plausibel. Ich werde mir mal ein neues Laufwerk gönnen.
     
  5. Tourist

    Tourist Well-Known Member

    Oder es sind ganz einfach minderwertige Pressungen.
     
  6. Naichbindas

    Naichbindas Member

    Hallo
    Das kann ich auch bestätigen das vieles langsamer geworden ist. Das bezieht sich darauf das schon beim einlegen der DVD oder Bluray, das es dann läner dauert wenn AnyDVD dann die DVD oder Bluray analysiert. Das Laufwerk rattert dann nur so vor sich hin als wenn der Vierenschutz die CD gründlich kontrollieren würde. Danach wenn es dann fertig ist, was so bis 2 Minuten dauern kann, dann kommt erst die Prüfung durch den Vierenscanner. Desweiteren habe ich festgestellt das wenn ich eine Serie eingelegt habe ich früher gleichzeitig alle 4 Teile auf der DVD auf einmal rippen konnte in ein MP4 Format und das in ca 20 Min. oder schneller.
    Jetzt würde es auf einmal Stunden dauern. Muss jetzt immer jeden Teil einzeln rippen und das dauert dann so um die 15 - 20 Minuten.
    Das Tauschen des Laufwerkes in ein Neues hat keine Änderung gebracht. Selbst ein neuer PC mit einem I7 und 64 GB und M2 Karte brauch dabei genauso wie beschrieben. Ich denke also nicht das es an der Hardware liegt bzw. immer an den DVD´s und so. Mir ist auch aufgefallen das dann auch die CPU gut ausgelastet wird.
    Mfg Na Ich
     
  7. PyroFlummi

    PyroFlummi New Member

    :) was ich mache ich rippe die nicht über Redfox sondern Red haut nur den schutz weg damit ich anschließend über Handbrake die BD oder UBD konvertieren kann ;). da is die Laufwerks geschwindigkeit anders seltsamerweise ... wenn ich das über Red mache dauert es stunden wenn ich das direkt über Handbrake rippe dauert es so lange wei dein Rechner schnell is
     
  8. Dweller

    Dweller Well-Known Member

    Riplock!
     
    Last edited: Apr 8, 2018
  9. LifetimeApeLizenz

    LifetimeApeLizenz New Member

    Ich denke nicht, das eine Lesegeschwindigkeit von 0,3 MB mit RIplock zu tun hat.

    Ich habe zwei Blu-Ray Laufwerke, das Laufwerk von Pioneer hat Riplock und ließt die gleichen Disk sehr viel langsamer ein (~12MB/s) als der Asus Laufwerk. Der Asus ließt die gleichen Disk mindestens 3x so schnell ein. (~40MB/s)

    Da ich die beiden Laufwerke gleichzeitig gekauft habe, und beide die gleichen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten angegeben haben, hat es auch nichts mit dem Alter zu tun.
     
    Last edited: Apr 9, 2018
  10. Dweller

    Dweller Well-Known Member

    Ist beim IDE ATA/ATAPI-Controller DMA an?
    Du müsstest mal das Laufwerk in oder an einem anderen PC testen, ob es dort auch so ist.
     
  11. D300

    D300 Well-Known Member

    warum nur 10-20% das muss man sich doch fragen... was ist an diesen Scheiben so anders.
    Programmierer wurde eigentlich angepingt (hat sich dazu aber auch nicht geäußert)
     
  12. Deafmobil

    Deafmobil Well-Known Member

    Aus 50 Minuten von älteren Redfox AnyDVD Version wurde die neuste Version 8.2.5.0 Bluray Rips erheblich verlangsamt.
    Habe 3 andere Bluray Disc getestet. Alle wurden plötzlich langsamer beim Auslesen.
     

    Attached Files:

    • dbe.JPG
      dbe.JPG
      File size:
      30 KB
      Views:
      15
    Last edited by a moderator: May 17, 2018
  13. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    kann ich nicht bestätigen
    Unbenannt.JPG
     
  14. kufo

    kufo Well-Known Member

    Habe da ebenfalls keine Änderung festgestellt. BD Lesegeschwindigkeit 25-45 MB/s, UHD 20-35 MB/s. Völlig normal(y)
     
  15. Postel

    Postel New Member

    Hallo miteinander ... kann ich ebenfall´s bestättigen das BD´s langsamer ausgelesen werden ,aber erst nach umstieg auf Win 10 ... ist also eindeutig ein Problem vom System, leider weis ich nicht wo man das bei Win 10 einstellen kann , umschalten auf Win 7 und die Disc wurde wieder in voller Geschwindigkeit ausgelesen :unsure: weis jemand Rat ?!