Eine 3D SBS/HOU - MKV erstellen aus einer 3D BluRay mit CloneBD

Discussion in 'CloneBD (de)' started by Reto, Aug 9, 2016.

  1. Reto

    Reto Elaborate Bytes AG

    CloneBD wird in fast 40 Sprachen übersetzt, das ist in einer Betaversion nicht unbedingt immer sofort machbar, das kommt natürlich noch.

    Das hängt vom player und von der Art der Darstellung ab.

    bei "top over bottom" wird die vertikale Auflösung effektiv halbiert, bei "nebeneinander" die horizontale.

    Man sagt im allgemeinen, die horizontale Halbierung ist die etwas "gnädigere", da horizontal mehr Pixel zur Verfügung stehen, ich persönlich denke, es macht keinen großen Unterschied.
    Mit Ausnahme vielleicht von Cinemascope-Filmen (schwarzer Balken oben und unten), denn diese haben von Haus aus eine geringere vertikale Pixelzahl von nur ca. 800 Pixeln - wenn man diese noch halbiert, liegt man sogar unter der vertikalen Auflösung von DVDs.

    Top over bottom macht daher ausschließlich dann sinn, wenn der Fernseher mit Polarisationsbrillen arbeitet und die Polarisation zeilenweise geschieht - dort ist die vertikale Auflösung schon technisch bedingt halbiert und das "top over bottom" Format bringt dann keinen weiteren Nachteil mehr, das sbs (nebeneinander) Format dagegen würde zusätzlich noch horizontal halbieren.

    Ob links-rechts oder rechts-links sollte theoretisch keinen Unterschied machen, denn diese Information ist in den MKV headern hinterlegt und das Wiedergabegerät müsste das lediglich auswerten und die Bilder entsprechend anordenen.
    Leider ist der Code in vielen Fernsehern sehr schlampig gestrickt und solche Informationen werden nicht ausgewertet.

    Daher: das gängigste sbs-Verfahren ist links-rechts (linkes Bild links, rechtes rechts), auch "wall-eyed" genannt, denn es entspricht den uralten 3D Foto-Viewern, die in der Mitte eine Trennwand hatten und man sah mit dem linken Auge das linke Foto mit dem rechten das rechte.
    Seltener ist rechts-links. Nennt man auch cross-eyed, denn man kann durch reines Schielen den 3D Effekt sehen.

    Bei top/bottom ist das üblichere Format: rechts oben und links unten.

    Am Ende hilft aber nur ausprobieren.

    Kleine Anmerkung noch: theoretisch könnte man auch ohne Auflösungshalbierung arbeiten und das sbs Bild in 3840x1080 speichern, das ist aber ein Format, dass außerhalb der Spezifizierung vieler AVC decoder liegt und - nicht nur - deshalb von kaum einem player unterstützt. Wir haben damit experimentiert, die Ergebnisse waren leider enttäuschend.
     
  2. Wolfi

    Wolfi New Member

    Hallo Leute,
    ich habe da eine vermutlich blöde Frage, stelle sie aber dennoch:

    Wie und auf welchem Gerät kann ich diese 3D-MKV-Datei vernünftig anschauen??
    Ich habe (vermutlich ähnlich wie oben beschrieben) eine mkv-Datei (aus einer ISO-Datei) erstellt, die Bilder sind links/rechts angeordnet.
    Die Datei habe ich auf dem PC versucht anzusehen.
    Es wird ein zweigeteilter Film (links/rechts) angezeigt. Das ist nicht das was ich mir vorstelle (PC ist 3D-fähiger Toshiba Satellite, benötigt keine Brille).
    Auch über USB-Stick auf dem Fernseher (Löwe, 3D-fähig mit Shutter-Brille) sehe ich zwei Bilder links und rechts nebeneinander.
    Wenn ich den Stick im BD-Player einstecke, das Gleiche.
    Muss ich den Film auf BD brennen?

    Oder funktioniert das nur mit VR-Brillen, die für jedes Auge einen Bildschirm haben? Dann würde aber "oben/unten" wenig Sinn machen....
    Für einen Hinweis, wo ich die Antwort finde (oder noch besser, die Antwort) wäre ich recht dankbar.

    Bisher kann ich CloneBD nur als Tool zum Wandeln von Formaten nutzen, das ist schade.

    Güße von Wolfi
     
  3. Boerni

    Boerni New Member

    Hallo,
    auch ich habe versucht eine 3D-MKV-Datei anzusehen. Leider wird das nix!
    Was soll auch dieses Dateiformat bringen? Ich dachte dass 3D genauso kopiert wird wie eine normale BluRay oder DVD. Schade dass 3D (noch) nicht funktioniert, hätte es gut begrauchen können.
     
  4. D300

    D300 Well-Known Member

    die Halb/Halb - geschichten klappen einwandfrei... bei Dir
    wird das nur deshalb nix, weil Du die falschen Geräte zum ansehen verwendest.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    3D kopieren funzt auch Total einfach... Film als ISO auf die festplatte und diese ISO dann Direkt auf BD Brennen
    (meist wird dazu eine 50er BD gebraucht)
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    der 3D Film allein (Hauptfilm) lässt sich mit dem TS_Muxer auch ganz einfach als ISO erstellen
     
    Last edited: Dec 6, 2016
  5. Boerni

    Boerni New Member

    @D300
    ..... Danke und das funktioniert?
    Mit TS_Muxer kenn ich mich leider nicht aus da ich kein English behersche und ich weis auch nicht das zusammenspiel nut AnyHD
     
  6. D300

    D300 Well-Known Member

    mit Deutsch siehts aber auch nicht gut aus (n):whistle:;)

    Hier im Forum gibts so einige Tutorials...
    zB. das Hier..
    https://forum.redfox.bz/threads/3d-bd-erstellen-mit-tsmuxer.58102/

    und zur Frage obs funktioniert???
    die Gegenfrage....warum sollte ich Dir irgendwelchen Quatsch erzählen ???
     
    Last edited: Dec 7, 2016
  7. Boerni

    Boerni New Member

    Na ja..... Schreibfehler sind gewollt und dienen nur zur Belustigung des Lesers! Aber trotzdem Danke für die Belehrung. :bowdown:

    Danke für den Link! mit dem ich allerdings sehr wenig anfangen kann. Die Ausdrücke bzw. einzelne Wörter und deren Bedeutung verstehe ich nicht.
     
    Last edited: Dec 11, 2016
  8. robot18

    robot18 Well-Known Member

    erstellen einer erotikfilm 3d nicht möglich Clone Bd erkent kein 3 d
     

    Attached Files:

  9. siusebem

    siusebem Member

    Also ich kann bei keiner 3D-Bluray die ich in MKV-SBS umwandeln möchte " nicht konvertieren/komprimieren " auswählen.
     
  10. Fahzuu

    Fahzuu Well-Known Member

    Das ist ja auch rein technisch vollkommen unmöglich.
    Dazu müsste ja das Video auf der Blu-ray schon als SBS vorliegen.
     
  11. Tourist

    Tourist Well-Known Member

    Natürlich ist das möglich - und genau darum geht es ja hier im Thread.
     
  12. Fahzuu

    Fahzuu Well-Known Member

    Dann erklär mal.
    Eine Blu-ray hat einen packed MVC 3D stream und den willst du lossless (!) in 3D SBS wandeln (also quasi 2D mit zwei Bildern nebeneinander, die je die halbe Auflösung der Originals haben).
    Zauberei? ;)
     
  13. Tourist

    Tourist Well-Known Member

    Oops, ich hatte das 'k' bei "keiner" überlesen ;) bzw. fälschlicherweise gedacht, du meintest SBS sei grundsätzlich nicht möglich. Sorry !
     
  14. siusebem

    siusebem Member

    Also ich habe jetzt noch einmal nachgeschaut, verlustfrei geht nur wenn man bei 3D-Blurays 2D als Ausgabe wählt, also nicht SBS oder so. Mir fiel dann auf dass es bei 2D Blurays auch nicht auswählbar war, nur das lag an mir, weil ich eingebrannte Untertitel im Menü vorher eingestellt hatte, da ist natürlich klar, dass das neu kodiert werden muss, also bei 2D Blurays geht es, wenn man nicht eingebrannte Untertitel wählt.
     
  15. John Sheppard

    John Sheppard New Member

    Hallo,
    ich habe ein ganz anderes Problem. Bei mir stürzt das Programm immer ab wenn ich die Konvertierung starten will :-( Nur wenn ich im 3D Format 2D auswähle läuft die Konvertierung durch. Bei links/rechts oder rechts/links oder den anderen 3 stürzt das Programm ab. Hat da jemand eine Idee????
     
  16. D300

    D300 Well-Known Member

    Bei allen Filmen ???
     
  17. John Sheppard

    John Sheppard New Member

    Ja. Ich glaube das ich den Fehler gefunden habe. Der Ordner BDMV/STREAM/SSIF ist leer. Denke mal ohne den SSIF Dateien wird es wohl nicht gehen.
     
  18. D300

    D300 Well-Known Member

    zur Info
    Halb Oben/Unten...
    vergesst die Untertitel das klappt nicht.

    Die sind erstens zu Gross... dann mal Links..mal Rechts..mal Oben..mal Unten
    NICHT ZU GEBRAUCHEN !!!!!
     
    Last edited: Jun 10, 2018