DVR-Provider 3 aktualisiert auf Version 3.06.01, vom 25.02.2022

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by Balor, Feb 25, 2022.

  1. Balor

    Balor Well-Known Member

    Der DVR-Provider 3 ist ein Windows Media Center. Es eignet sich zum Starten von Filmen wie ISO's und MKV's etc., auf den OPPO's und Clones, direkt von der DVR-Provider 3 Posterwall.

    DVR-Provider 3 aktualisiert auf Version 3.06.01, vom 25.02.2022:
    Download DVR-Provider 3.06.01

    DVR-Provider 3.06 (18.02.2022): (Änderungensliste)
    =================
    DVR-Provider 3.06 vom 18.02.2022:

    New: TMM Korrektur: Trailer konnten ungültige URLs beinhalten
    Beim Import der Filme von Tiny Media Manager (TMM) wurde der Link zu Videotrailer der Film mit der Syntax vonTMM übernommen. Dieser Link konnte in DVR-Provider 3 nicht direkt verwendet werden. Alle Links zu Trailern werden nun überarbeitet aufgenommen. Sollte Ihr TMM als Datenquelle nutzen, müssen bereits importierte Filme im DVR-Provider 3 gelöscht und noch mal neu importiert werden. So werden die Trailer aus TMM auch in DVR-Provider 3 korrekt übernommen.

    New: Das Importergebnis kann verbessert werden, durch ein Datum in Dateinamen
    Befindet sich im Dateinamen neben dem Titel auch das Erscheinungsdatum des Films, so wird dieses Datum auch ergänzend zur Suche auf TMDB.org verwendet. Gerade bei Filmen, zu denen es mit dem Titel viele verschiedenen Filme gibt, führt das nun zu einer sehr hohen Trefferquote.

    Fix: Oppo setzt Film nicht fort
    Es konnte vorkommen, dass beim Senden eines Filmes an den Oppo die Laufzeit der Filmposition vom Player nicht angenommen wurde. Somit war ein Fortsetzen des Films an der letzten Wiedergabeposition nicht möglich. Zudem konnte es vorkommen, dass die Wiedergabe abgebrochen wurde.

    Fix: Veröffentlicht Datum verstellt sich
    Wenn beim Import das Erscheinungsdatum des Films auf TMBD.org nicht verfügbar ist wurde das Datum 01.01.0001 im DVR-Provider 3 voreingestellt. Es war aufwendig hier das richtige Datum manuell einzustellen. Klickt man nun in das Feld, wird als Vorgabe das aktuelle Datum gesetzt und das ist nun leichter auf das Erscheinungsjahr manuell umzustellen. Zudem konnte es beim Editieren des Filmes passieren, dass die Voreinstellung des Datums verloren ging.

    Fix: Falsche Angabe zu gelöschten Filmen nach Import
    Gelöschte Filme in der Datenbank, werden nach einem Import in rot angezeigt. Hier konnte es vorkommen, dass die Anzahl nicht korrekt ermittelt wurde.