DVR Provider 3 aktualisiert auf Version 3.05, vom 10.09.2021

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by Balor, Nov 14, 2021.

  1. Balor

    Balor Well-Known Member

    Der DVR-Provider ist ein Windows‑Mediacenter. Es eignet sich zum direkten Starten von Filmen wie ISO’s und MKV’s usw., auf den OPPO’s und Clone, direkt aus der DVR‑Provider‑Posterwall heraus.

    DVR‑Provider 3 aktualisiert auf Version 3.05, vom 10.09.2021:

    Diese Version wurde bereits für Windows 11 Professional optimiert und erfolgreich getestet. Hier wurde zudem die neue Filmoption „Filmreihe“ eingeführt. Diese gestattet es, Filme (z.B. alle „James Bond“ Filme) in der Bedienoberfläche des Webinterfaces unter einem Cover zusammenzufassen. Angezeigt wird immer das Cover des aktuellsten Films der Filmreihe. Nach Klick auf das Bild öffnet sich die Liste, über den jeder Film einzeln auswählt werden kann.

    Der DVR-Provider 3 bezieht seine Daten beim Import von www.TheMovieDB.org (TMDB) und speichert diese in seiner lokalen Datenbank.

    Gerade Bilder der Schauspieler oder Filmbewertungen werden auf TMDB ständig aktualisiert, bzw. ausgetauscht. Dies führte bisher dazu, dass Bilder der Schauspieler im DVR‑Provider 3 nach ein paar Monaten nicht mehr angezeigt wurden.

    Es ist jetzt möglich in der Admin‑Oberfläche einen ausgewählten Film oder auch eine ganze Filmliste aktualisieren zu lassen. Man kann jetzt auswählen, welche Daten überarbeitet werden.

    Die DVR-Provider 3 GUI ist multilingual. Die Admin- und Bedienoberfläche kann in über 50 Sprachen umgeschaltet werden.

    Beim Import von Filmen kann zwischen Deutsch und Englisch gewählt werden. Sollten TMDB in Zukunft auch Cover und Filmbeschreibungen in weiteren Sprachen bereitstellen, werden diese auch für den Import im DVR-Provider 3 übernommen.

    Nachfolgend ein Überblick aller Veränderungen:

    NEU: Neuer Filmtyp "Filmreihe"
    NEU: Shortcuts mit Suchbegriffen in der Zwischenablage zur Suche mit STRG+F in der Admin‑Oberfläche.
    NEU: „Datensatz aktualisieren“ um Daten zum angezeigten Film über TMDB zu aktualisieren.
    NEU: Werkzeug „Daten-Update“ und „Tech. Daten“ zum Aktualisieren bestehender Daten.
    NEU: Werkzeug „Videos Kopieren“ ermittelt den Platzbedarf der selektierten Filme.
    NEU: TMM: Eigenschaften der Filmreihe werden nun auch aus der NFO Datei entnommen.
    FIX: Serien-Import: Bei Serien z. B. „xxxx Who (1963)“ oder (2005) (Datum wird zur Suche auf TMDB verwendet).
    FIX: Import: Ein Datum im Dateinamen z.B. "(1967)" machte bisher beim Import von Serien Probleme.
    FIX: Sonder- oder unsichtbare Zeichen im Dateinamen führten zu einem Importabbruch.
    FIX: TAG Suche im Webinterface und der Admin Oberfläche zeigten „7.1 Audio“ nicht an.
    FIX: Filmreihe im Webinterface: Es wird jetzt immer das Cover des neuesten Filmes einer Filmreihe angezeigt.
    FIX: Erweiterte Suche: Nach "Zuletzt aktualisiert Datum“ filtern ist nun möglich.
    FIX: TMM Import: Filme mit Klammern () im Namen wurden bisher nur als „UNKOWN“ importiert.
    FIX: Eine Prozessoptimierung senkt nun die CPU-Belastung massiv.
    FIX: Im Dateinamen, alles in [ ] wird beim Import nun konsequent ignoriert. Hier gab es beim Import von Serien Probleme.