DVDfab mit Blu-Ray Funktion

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by Marban, Jun 16, 2009.

  1. Marban

    Marban Guest

    Last edited by a moderator: Jun 16, 2009
  2. Peer

    Peer Redfox Development Team Staff Member

    Ja, probier auch gleich mal eine Scheibe von Fox damit - ganz besonders viel Spaß damit ;)
    Und laß auch gleich mal den Region code entfernen.
     
  3. mike_r

    mike_r Well-Known Member

    @Marban

    was ist los ? kannst du keine cracked version von AnyDVD mehr finden ? :cry:
     
  4. Marban

    Marban Guest

    Deine Posts gehören hier nicht rein!!!
    Mach dein eigenen Thread auf mit der Überschrift gecracke Version von AnyDVD HD!!!
     
    Last edited by a moderator: Jun 16, 2009
  5. kubie

    kubie Member

    Tach.

    Habe es gerade erfolgreich ausprobiert, ganz einfach und schnell.:agree:
    Aber wieso muss man Any DVD ausschalten??
     
  6. BurnerHEAD

    BurnerHEAD Well-Known Member

    Very funny, indeed. :D

    @Peer:
    Coming soon = February.
     
    Last edited: Jun 16, 2009
  7. Franny

    Franny Well-Known Member

    werde es auch mal testen. Aber das hieße ja auch, dass AnyDVD überflüssig würde, wenn BD+ mal bei DVDfab integriert wird.
     
    Last edited: Jun 18, 2009
  8. linkex

    linkex Active Member

    Ja ganz toll das Programm, wollte schon immer mal einen Film ohne Ton sehn. oder wie wäre es denn mit ständigem stoken und dafür mit Ton?
     
  9. Franny

    Franny Well-Known Member

    Nix da februar. Habe gerade versucht, Stirb Langsam 4.0 zu kopieren. Siehe Meldung. Und in den Einstellungen kann man BD+ "NICHT" aktivieren. Läuft AnyDVD-HD im Hintergrund, kommt die Meldung, dass man es abschalten muss. Der Film wird als erst gar nicht bei DVDfab eingelesen. Egal ob nun mit- oder ohne AnyDVD.

    2mphdom.jpg

    aepmig.jpg

    Ich werde mal weiter testen.
     
    Last edited: Jun 18, 2009
  10. BurnerHEAD

    BurnerHEAD Well-Known Member

    Bitte les meine Antwort erneut und mach dir klar welche Anspielung ich verwendet habe.

    Du könntest mit AnyDVD-HD die bluray als ungeschütztes ISO-Image rippen und dann mit DVDFab einlesen. Das sollte laut funktionsbeschreibung ja funktionieren.

    Mit entsprechenden Tools kannst du die ausgegrauten Optionen aktivierbar machen, aber ich denke nicht, dass sich irgendwelcher Code hinter den Optionen befindet und es noch länger dauern wird bis diese verfügbar sind.

    Gruß
    BurnerHEAD
     
  11. Franny

    Franny Well-Known Member

    Ähm, sorry verstehe nicht. Welche Anspielung denn? Habe dass so verstanden, dass BD+ bereits seit Feb. implentiert sein soll.

    Und von welchen Tools sprichst Du, um die ausgegrauten Kästchen anlicken zu können?

    Dass man mit AnyDVD vorher den KS entfernen kann, ist schon klar. Dann funktioniert es ja auch. Habe es gerade mit nem gerippten Film (Eine Frage der Ehre) getestet. Mit MPClassic ruckeln und Klötzchen. Mit Nero ShowTime alles in Butter. Ich habe nur deshalb keinen Ton da nur Dolby True-HD vorhanden ist. Muss den Film mal auf mein DVICO TVIX rüberkopieren um zu schauen, ob der Ton dann, mittesl HDMI-Kabel am A/V-Receiver, funzt (werde gleich berichten).

    Nur,... wenn ich AnyDVD vorher nutze um zu Rippen, dann widerspricht das dem Sinn von DVDfab. Es geht hier um "one-Klick-Proggis". Und dies ist somit DVDlab dann eben nicht. Eigentlich sollte DVDfab ohne AnyDVD auskommen. Wenn ich dann schon so weit gehe und den Film mit AnyDVD gerippt habe, dann brauche ich DVDfab schon "fast" gar nicht mehr. BDinfo + TSmuxer GUI, und schon habe ich den Hauptfilm auf Platte. Wozu dann noch DVDfab.

    Nachtrag:

    Test bestanden. Im Gegensatz zu dem Vorredner @linkex, läuft bei mir alles einwandfrei. Kein Ruckeln, keine Klötzchenbildung und Dolby True-HD funktioniert ebenfalls tadellos. :rock:

    Fazit. Das Proggi kommt "noch" nicht ohne AnyDVD aus. Man erspart sich aber mit DVDlab das Rausfiltern von m2ts, mpls, sowie Untertiteln. Das Proggi befinde ich persönlich als gut. Und sollte es tatsächlich mal zu einem "One-Klick-Proggi" werden, isr es sogar sehr gut. Also Slysoft....die Konkurrenz schläft nicht. ;)
     
    Last edited: Jun 18, 2009
  12. BurnerHEAD

    BurnerHEAD Well-Known Member

    Es handelt sich hier um einen weitverbreiteten Witz im slysoft forum.
    BD+ kommt vielleicht Februar 2010... 2011... 2012....

    Das werde ich dir sicherlich nicht verraten. Ich habe gedacht, du wirst noch weitere Tests machen und siehst diese Option als eine Lösung die BD+ Removal zu testen, wohin ich dich gewarnt habe, dass sich womöglich gar kein Code dahinter verbirgt sondern das Marketing mal die leeren Versprechung gleich mit einprogrammieren hat lassen. :D

    und ja, DVDfab ist aktuell noch ein großer Witz im gegensatz zu AnyDVD HD + ClownBD.

    Gruß
    BurnerHEAD
     
  13. compi

    compi Active Member

    Da muss ich dir recht geben!

    Warum soll ich für ein Tool 99$ zahlen was nicht mit BD+ klar kommt?

    Clown BD und im Hintergrund Any DVD HD läuft ohne Ende!
     
  14. naja du siehst ja wie sie sich alle auf dieses "DVDFab" stürzen, nur weil es "NEU" ist, obwohl man mit AnyDVD-HD alles hat was man braucht !!!!

    und Franny was meinst du mit: "Man erspart sich aber mit DVDlab das Rausfiltern von m2ts, mpls, sowie Untertiteln."

    das funkt nur so lange, wie die ton- und bildspuren mit "deu" gekennzeichnet sind !!!!! wenn das program dann wirklich mal funken sollte, was meinst du wie lange es dauert, bis man die spuren dann anders bennent z.b. "ger" dann darfste wieder alles einzeln eingeben.
     
  15. Franny

    Franny Well-Known Member

    Quark. Man kann die Untertitel und Tonspuren ein einziges Mal in den Einstellungen sichern und braucht sich anschließend nicht mehr darum zu kümmern. Und selbst wenn dann mal ger angegebn ist, so ist es doch recht flott gemacht 2 Häckchen zu setzen.
     
  16. Franny

    Franny Well-Known Member


    Ja, ..... NOCH

    Und von welchen "weitverbreiteten" Witzen redest Du? Von welcher Warung, mir gegenüber, redest Du? Du willst mir auch nichts verraten? Sag mal, kann es sein, dass Du ein wenig verwitzelt bist?
     
    Last edited: Jun 19, 2009
  17. Franny

    Franny Well-Known Member

    60,- Euro. Und AnyDVD-HD kostet genau so viel. Nur mit dem Unterschied, dass man sogar ein One-Klick-Proggi hat. Ich werde das Proggi jedenfalls nicht aus den Augen verlieren.
     
  18. Mannimaus

    Mannimaus Well-Known Member

    DVDFab Platinum 6.0.2.2

    Habe mal ein wenig probiert. Meinen Film Der tag als die Erde still stand kann das Programm nicht einlesen wegen BD+
    Aber von der Aufmachung her ist es nicht schlecht wenn alles mal gehen sollte.
    Sie haben dran gearbeitet!!
    Version 6.0.2.2
    Habe damit 10 Filme gemacht echt gut muss man sagen.Wieso Slysoft noch nicht so ein Programm rausgebracht hat was wenigstens AACS kann ist mir ein Rätsel?
    Man kann doch den Rest mit Abdates nachschieben.
     
    Last edited: Jul 6, 2009
  19. Marban

    Marban Guest

    Last edited by a moderator: Mar 23, 2010
  20. Marban

    Marban Guest

    Gelöscht ....