DolbyVision VS10 ?

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by Klausser, Aug 2, 2020.

  1. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Bin eben immer etwas zu neugierig :whistle:.
    Habe bereits im AndroidMediaplayer Forum eine Erklärung gesucht, bin aber nicht schlauer .....
    Vielleicht liegts am eigenen Kopf :ROFLMAO: Im Internet fand ich eigentlich auch nicht wirklich was zu DV VS10..
    Da meisst in englisch, habe ich möglicherweise nicht alles richtig verstanden.

    also meine zwei Fragen :
    Was ist unter Dolby Vision VS10 stehen ? ( ist auf einigen der neuen Zidoo Modelle )
    Worin liegt der Unterschied bzw. gibts da Vor- u. Nachteile zum geläufigen Dolby Vision ?
     
    Last edited: Aug 2, 2020
  2. kufo

    kufo Well-Known Member

    Du hättest vielleicht Dolby Vision vs HDR 10+ schreiben sollen. Ich nehme an, daß du das gemeint hast. HDR10+ hat sich nicht wirklich etabliert und wird es vermutlich auch nicht. Im Bekanntenkreis schwören eigentlich alle auf DV. Es erscheinen eh kaum neue 4K Titel und davon auch nur ein geringer Teil in HDR10 +. Mein Player unterstützt es zwar, aber der Fernseher kann es nicht. Im Bekanntenkreis schwören eigentlich alle auf DV und das wird hauptsächlich an der Verbreitung liegen.
     
  3. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Hallo Kufo .... das steht so in den techn. Angaben neuer Zidoo player
    Auszug :
    BLUETOOTH 4.2
    DOLBY VISION VS10 Engine
    DOLBY VISION Profiles Except 7 and 8.
    HDR10 +
     
  4. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

    01.png
    Hier ein Zitat aus dem Android-Mediaplayer Forum:

    Ich denke, diese Werbung für DV, bezieht sich nur darauf! Ich habe keinen
    Hinweis darauf gefunden, das DV von UHD Iso´s unterstützt wird.
     
  5. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

    Ich nehme an, dies bezieht sich auf Dateien (MP4, M2TS) als einzelner Layer DV im Profil 7 und 8.
     
  6. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    ...mmh... demnach kein double Layer .
    Sehr vorsichtig ausgedrückt, hinter DV VS10 verbirgt sich möglicherweise eher Marketing, weniger echtes Dolby Vision ? (n)
     
    Last edited: Aug 2, 2020
  7. Darth Sidious

    Darth Sidious Well-Known Member

    Genau so ist es, nur schöne Gehäuse und ein paar Apps sowie immer neuere Chipsätze und endlos viele Updates, sind eben nicht genug. Da muss man schon mal mit verwirrenden technischen Spezifikationen dem Kunden etwas Hoffnung machen.
     
  8. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Ja, wenn DV unterstützt wird, ist es lediglich Single Layer DV und eben Netflix DV wenn Netflix voll implementiert wird.
    VS10 DV ist das gleiche wie wenn Du am M9702 DV als HDR Ausgabe einstellst
     
    kufo likes this.
  9. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Na schaun wir mal.
    Ausser einem Video, im dem der Besitzer die Grundeinstellungen an seiner Z9X Box vornimmt , gab es noch kein Testergebnis , was das gute Stück nun tatsächlich kann.
     
  10. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Braucht man nicht wirklich
    Der M spielt alles ab
    Netfix, YT, Prime, Disney+ und Co gibts auf dem TV in der besten Qualität
    Wapper, Kodi oder TinyMediaManager vermisse ich jetzt auch nicht unbedingt.
    Und die zusätzlichen Arbeit die man dann noch in jeden DV Film stecken muss um ihn als SLDV zu haben .
    Wer das braucht soll sich ein S9x holen und sein Spaß damit haben und wenn es nicht anfangs so ist dann wird es eines der "1000" Updates richten
     
  11. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Hallo Dave O88, war ja auch nicht die Frage. Sondern der Begriff bzw. das Kürzel kam mir noch nicht unter. Also war ich neugierig
     
    kufo likes this.
  12. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Alles gut
     
    kufo likes this.