DL-Rohlinge gehen nicht mehr.

Discussion in 'AnyDVD HD (DVD Probleme)' started by maddin, Dec 16, 2007.

  1. maddin

    maddin Well-Known Member

    Jetzt erst gekauft:Fluch der Karibik,Transformers,Hannibal Rising und Rocky.
    DVD-Brenner:LG GSA-H44N.
    Ich wollte,zwecks Schonung der Originale und aus Spass an der Freude,o.g.
    DVD`s auf Double-Layer Rohlingen(Maxell 2,4X)kopieren,aber die gebrannten werden nur vom Brenner gelesen,vom Laufwerk,auch LG und meinem Philips
    DVD-Player,der auch DL lesen kann und dies auch sonst getan hat, leider nicht.
    Im Standalone rödelt die Scheibe ca.10 Min.rum und zeigt dann "NO DISK"an.
    Im Laufwerk wird erst gar nix erkannt.Brenner hat übrigens die neueste Firmware und der Regionscode passt auch.Brenne mit Any 6.3.0.1 und Clone DVD 2.9.2.1.Beides legitim erworbene Versionen mit gültigem Key.
    Warum geht es denn plötzlich nicht mehr.Sonst ging es mit allen Rohligen und vielen Filmen.Am System hat sich nicht viel geändert seit ich ein neues Board habe.:confused:
     
  2. erwinsmall

    erwinsmall Well-Known Member

    Hat es jemals schon mit DL-Rohlingen und dem H44 funktioniert ?
    Grüße
     
  3. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Wichtig wäre zu Wissen, was sich definitiv geändert hat!;)
     
    Last edited: Dec 16, 2007
  4. maddin

    maddin Well-Known Member

    Ja,natürlich.Deshalb kann es mir ja auch nicht erklären warum es nicht mehr geht.
     
  5. maddin

    maddin Well-Known Member

    D-Info-Software und Telefonie-Software installiert.
     
  6. maddin

    maddin Well-Known Member

    Das ist mein System insgesamt:

    Microsoft Windows XP Professional
    CPU Typ AMD Athlon XP, 2100 MHz (12.5 x 168) 2800+

    Motherboard Name Abit NF7(-S) v2.0 (5 PCI, 1 AGP, 3 DDR DIMM, Audio, LAN)

    Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce2 Ultra 400

    Grafikkarte Radeon X1650 Series (512 MB)

    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-H44N SCSI CdRom
    (DVD+R9:10x, DVD-R9:10x, DVD+RW:18x/8x, DVD-RW:18x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)

    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVD-ROM GDR8164B SCSI CdRom (16x/52x DVD-ROM)
     
  7. maddin

    maddin Well-Known Member

    Ach so,
    hab noch 2GB DDR-RAM PC3200 drin.
     
  8. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Hast Du mal im Familien-, Bekannten-, Freundeskreis die gebrannten DVD's versucht, auf einem SA-Player/Recorder abzuspielen?
    So könntest Du evtl. feststellen, ob es an deinem DVD-Player liegt.
    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, laufen die "Scheiben" nur auf dem SA-Player von "Philips" nicht oder nicht mehr.
    Ist das richtig?
    Wenn ja, kann es am Brenner bzw. an den Roh's nicht liegen.
    Da ich die "Maxell"-DL-Rohlinge nicht kenne, kann ich dazu leider nichts sagen.
    Ich benutze ausschliesslich DL-Roh's von "Verbatim" (Made in Singapur)
     
    Last edited: Dec 16, 2007
  9. maddin

    maddin Well-Known Member

    Du hast mich leider falsch verstanden.
    Die Rohlige laufen ,ausser auf dem Brenner selbst,nirgends.Ich habe mehrere
    Player,darunter auch ein Recorder und sie laufen da auch nicht.Auch nicht auf dem DVD-Leselaufwerk im Rechner.Nix geht.
    Im Standlone rödeln sie da Minuten lang vor sich hin und dann wird"keine disc"
    angezeigt.
    Wenn ich sie in der Brenner lege, werden sie erkannt und laufen auch normal.
    Entweder wird der Layer-Break nicht entfernt oder die Dinger werden nicht richtig finalisiert.Aber das sind halt alles nur vage Vermutungen.:(
     
  10. maddin

    maddin Well-Known Member

    Ich hab nochmal die etwas älteren DL ausprobiert die ich gesichert habe.Die laufen alle wie das Original.
    M I III,Hannibal,Schweigen der Lämmer,Hulk StarWars.
     
  11. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Kaufe Die mal einen DL-Rohling von "Verbatim", DVD+R DL, 2.4x (oder höher), 8.5GB (Made in Singapore) und probiere mal damit.
    Das wäre die einzige Möglichkeit, die mir im Augenblick zu diesem Problem einfällt.
    Ach so, welche Firmware beim Brenner: LG GSA-H44N? (aktuelle ist: RB 01)

    Sind die auch auf "Maxell-Rohlingen"?
     
    Last edited: Dec 16, 2007
  12. erwinsmall

    erwinsmall Well-Known Member

    wenn es Maxell DVD+R 2.4x DL sind, sind bestimmt Ricoh drin.
    Wird der Booktype auch auf DVD-ROM gesetzt.
    Nur mal soviel dazu: alles was mein GSA-H22N auf DL brennt, wollen meine Plextoren ums Verrecken nicht einlesen. Ich habe bis heute nicht herausgefunden, warum.
    Im DL-Bereich auf Verbatim zu gehen, ist sowieso das Gescheiteste.
     
  13. BenGurion

    BenGurion Well-Known Member

    die bsten DL sind immer noch (auch wenn schon älter) verbatim +DL 2,4x !!! ... gerade bei DL spielt die qualität eine wesentliche rolle ^^

    das andere problem ist der layerbreak ... der gelingt bei nero nicht immer korrekt ... besser dafür (image brennen) mal imgburn beutzen :D

    kannst du evtl. mal mit nem geeigneten laufwerk einen qualitätsscan machen lassen (geht mit den lg's leider meistens nicht)? ... ein guter brand von nem DL sieht z.b. so aus --> http://www.bm-community.de/files/verbatim_dvd_24plusdl_mkm001__benq1640bsrb24_530.png
     
  14. maddin

    maddin Well-Known Member

    Hab mir jetzt mal 10 Verbatim DL bestellt.Mal sehen was es bringt.
    Feedback folgt.
    Bis denne.
     
  15. steake

    steake Well-Known Member

    Benutzt du immer diese Marke oder nimmst du das was gerade da ist? Auch schon mit anderen DL Rohls versucht?
    Auf was für Rohlingen sind denn die anderen FIlme die laufen?

    ps. Du kannst auch den EDIT Button nutzen.
     
  16. maddin

    maddin Well-Known Member

    Alles mögliche was´nen Markennamen hat und grad mal günstig ist.
    Maxell,Verbatim und Ritek sind die,die gehen.Achja,Sony auch noch.
     
  17. steake

    steake Well-Known Member

    Dann solltest du mal dein Rohlingkaufverhalten, gerade bei DL, überdenken! Kauf eine Marke und bleib dabei, in meinem Fall DL von Verbatim die funtzen immer und ich muss auch keinen wegschmeissen. Denn so hast du jetzt Geld zum Fenster rausgeschmissen.
     
  18. maddin

    maddin Well-Known Member

    Es gingen aber doch vorher sämtliche Marken die ich gekauft hatte.Warum sollte dann plötzlich nur noch eine spezielle funktionieren?:confused:
     
  19. steake

    steake Well-Known Member

    Nur mal so am rande, Maxell zähl ich was Rohlinge betrifft nicht zu den guten. Wenn du immer mal den mal den kaufst kann es dir passieren das du mal ne schlechte charge treffen kannst. Manch ein Hersteller hat blos seinen Namen auf dem Rohling stehen, was aber in der Verpackung steckt ist manchmal erschreckend. Denn wenn eine Marke mit einem mal billig ist, liegt das nicht unbedingt daran das die mal die Werbetrommel rühren, sondern das einfach billigere Ware drin steckt. Aus dem Grund bleib ich beim Rohlinghersteller meiner Wahl und hab es bisher nicht bereut. Und ein guter Rohlinghändler gibt auch gleich den Mediacode mit an, damit du sicher sein kannst das auch das drin ist was du bestellt hast.
     
  20. maddin

    maddin Well-Known Member

    Sorry,überlesen.
    Ja ich habe die neueste Firmware.Verbatim Rohlinge dürften morgen bei mir landen,dann werde ich es gleich ausprobieren.8)
    Ja auch auf Maxell.Es ging wirklich alles.Ich hab sogar schon den Schrott von BenQ genommen und es hat funktioniert.