CloneDVD2 und DVD-R DL

Discussion in 'CloneDVD (de)' started by Olsson, Mar 30, 2008.

  1. Olsson

    Olsson Member

    Es scheint so als ob CloneDVD2 mit DVD-RL DL nichts anfangen kann.
    Habe die "Herr der Ringe-Trilogie" gekauft und möchte mir eine Sicherheitskopie auf DVD-RL DL-Rohlingen machen. Habe es mit CloneDVD "DVD-Titel kopieren" versucht da ich die kompletten DVD haben möchte.
    Leider sagt er mir nach einlesen der Quell-DVD, daß diese Quell-DVD zu groß sei und nicht auf den Rohling passen würde???
    Ist eigentlich komisch, denn mit "Nero Express" Menü "komplette DVD kopieren" geht es ohne Probleme!!
    Gruß Olsson
     
  2. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    Setze bei CloneDVD die Ausgabe auf DVD9.

    [​IMG]
     
    Last edited: Mar 30, 2008
  3. Olsson

    Olsson Member

    Hallo Singlepack,
    natürlich hatte ich auf DVD9 gestellt!!
    Gruß Olsson!
     
  4. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
    Funzt es mit +DL?
    Welches Leselaufwerk/Brenner. Welche Firmware?
    Welche Ausgabe von "Herr der Ringe-Trilogie"? Mit 6 Disk oder mit 12 Disk?

    Habe gerade einen Bekannten danach befragt.
    Der benutzt ausschliesslich DVD-R DL-Rohlinge.
    Er hatte keine Schwierigkeiten.
     
    Last edited: Mar 30, 2008
  5. Olsson

    Olsson Member

    Hallo Didinho,
    also mein Leselaufwerk ist ein Plektor DVDR PX-712A mit aktueller Firmware und der Brenner ist der DVDRAM GSA-H24N von LG auch mit der aktuellsten Firmware!
    Ich hatte gar nicht gewusst, daß es Ausgaben mit 12 Disk gibt?
    Also ich habe je Teil eine DVD mit dem Film und eine Begleit-DVD mach also
    6 DVD.
    Habe bisher auch keine Probleme mit DVD-R DL Rohlingen, DVD+R DL habe ich noch nicht gekauft!
    Gruß Olsson!
     
  6. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Ausgabe mit 12 Disks: hier

    Mein Bekannter hat den gleichen externen Brenner wie ich (LG GSA-E10L). Auch er hat die "Triologie" mit 6 Disks.
    Benutzt den LG um einzulesen und brennen.
    Allerdings sagte er mir, dass er "nur" 3 Disks kopiert (auf -DL) hat (Film). Die Bonus-Disks nicht. Nach seiner Aussage, kein Problem.
    Da ich ebenfalls das "Original" der Triologie besitze (6 Disks) könnte ich es ja testen.
    Leider habe ich keine -R DL-Rohlinge. Ich benutze die n i e .

    Ich würde Dir empfehlen, mal zum Einlesen und zum Brennen nur den LG GSA-H42N zu benutzen.
     
    Last edited: Mar 30, 2008
  7. Olsson

    Olsson Member

    Hallo Didinho,
    es ist halt nur komisch, daß ich bei dieser Konstellation mit Plextor und LG bei Nero Express überhaupt keine Probleme habe!
    Ich werde es mal so mit dem LG machen !
    gruß Olsson!
     
  8. plato

    plato Well-Known Member

    Kannst du bitte - sofern du AnyDVD überhaupt verwendest - eine Logdatei erzeugen und hier ins Forum hochladen? (Am besten mit AnyDVD 6.4.0.4).

    Das geht so:

    IFO übers Forum senden

    1. Rechtsklick auf das AnyDVD Symbol in der Taskleiste

    2. Voreinstellungen

    3. Unter Programmeinstellungen den Haken bei "Log schreiben" setzen.

    4. Ok klicken um das Fenster zu schliessen

    5. DVD ins Laufwerk legen

    6. Im Ordner "Eigene Dateien" befindet sich eine Datei "Anydvd_Info_titleofmydisc.zip"

    7. Wenn nun im Forum ein Beitrag verfasst wird, einfach auf die Büroklammer in der oberen Zeile klicken und im erscheinen "Pop-Up" den Speicherort der Datei per "Durchsuchen" auswählen und auf "hochladen" klicken.

    8. Beitrag ins Forum einstellen
     
  9. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    Aus reiner Neugier, wozu ?
     
  10. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    @Olsson's Probleme hängen ja nicht mit AnyDVD zusammen, sondern mit CloneDVD.
    Das Einlesen funzt ja. Das Brennen mit "Nero Express" (unter Verwendung von -R DL-Rohlingen) ja auch.
    Nur eben nicht mit CloneDVD und und -R DL-Rohlingen.

    IFO übers Forum senden kann auch nicht verkehrt sein.:disagree:
     
  11. plato

    plato Well-Known Member

    Womöglich wird - sofern Olsson überhaupt AnyDVD verwendet - ein eventuell vorhandener Kopierschutz nicht/nicht richtig entfernt (z. B. X-Protect, der dem System vorgaukelt, die DVD sei ... Gigabyte groß)...
    Ich gebe zu, dass die "Theorie" sehr zweifelhaft ist, zumal es mit "Nero Express" keine Probleme gibt.
     
  12. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Na da gehe ich mal von aus, dass er AnyDVD verwendet! :disagree: (hoffentlich)
     
  13. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    Auch an dich die Frage wozu ?

    gerade deshalb

    Vielleicht könnt ihr mir verraten was ihr daraus herauslesen möchte.
     
  14. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Für spätere kommende "Patienten"!:p
     
  15. Olsson

    Olsson Member

    Um dem "Wenn und Aber" ein Ende zu machen, ich nutze natürlich die letzte Version von AnyDVD!
    Gruß Olsson!
     
  16. plato

    plato Well-Known Member

    Dringende Bitte: lade eine Logdatei im Thread hoch, die du zuvor mit AnyDVD 6.4.0.5 Beta erstellt hast.