CloneCD - wie geht es weiter?

Discussion in 'CloneCD (de)' started by Pommes, Aug 28, 2016.

  1. Pommes

    Pommes New Member

    Ich nutze seit sehr langer Zeit CloneCD, um 1:1 Images meiner Audio-CD-Sammlung zu erstellen. Habe dazu auch einige CD/DVD/BR-Reader/-Burner zum Teil seit Jahren nur für diesen Zweck im Einsatz, wie z.B. den Yamaha CRW-F1.

    Die Frage, welche sich stellt ist, ob es sich lohnt sich die RedFox-Version von CloneCD zuzulegen, wenn man noch die lizensierte SlySoft-Verion hat?
    Gefühlt hat sich seit Jahren nicht sonderlich viel an der CloneCD-Entwicklung getan, außer die Kompatibilität zu aktuellen Windows-Versionen herzustellen. Und selbst da habe ich das Gefühl, dass die Erfolgsrate von einigen kopiergeschützen Audio-CDs unter Win XP mit CloneCD besser war, als unter Win 7.

    Habe zum Beispiel einige Audio-CDs (ohne Kopierschutz), wo ich mit CloneCD keine "sauberen" Images erstellen kann. Entweder lassen sich die Images nicht anbinden oder es gibt zeitlichen Versatz bei den Audiotracks.

    Ist es gewünscht, dass man Informationen zu solchen Problemen weitergibt, wenn ja wo?

    Gruß Pommes
     
  2. Charlie3

    Charlie3 Well-Known Member

    Die soll ja laut Angabe hier und bei elby nahtlos ohne Neukauf fortgeführt werden.
     
  3. Pommes

    Pommes New Member

    Das wäre ja super!

    Bliebe noch die Frage der Weiterentwicklung.
     
  4. Charlie3

    Charlie3 Well-Known Member

    Sie soll weiterhin von elby übernommen werden.
     
  5. hadar

    hadar Well-Known Member

    Der SlySoft-Schlüssel gilt weiterhin, einfach die aktuelle RedFox-Version installieren und fertig.
    Die Entwicklung wird schon seit über einer Dekade von SlySoft und somit jetzt RedFox übernommen.