CloneBD zerteilt Film in mehrere Dateien

Discussion in 'CloneBD (de)' started by tardoca, Feb 29, 2020.

  1. tardoca

    tardoca Member

    Hi zusammen,

    ich bin gerade dabei meine Filme auf Festplatte zu packen, damit ich überall im Haus meine Filme schauen kann ohne die Disc rumtragen zu müssen ( Luxusprobleme könnte man sagen ).

    Grundlegend kopiere ich die Filme wie folgt:

    Wähle die Variante "Disc, Ordnerstruktur ...." aus
    Wähle dann "Inhalte auswählen"
    Wähle dann den Hauptfilm ohne Intro, Bonus etc aus und wähle Sprache/Untertitel Deutsch aus
    Im letzten Schritt wie abgebildet als Ordnerstruktur
    Unbenannt.PNG

    Jetzt zum eigentlichen Problem:
    Bei bisher 95% der Filme bekam ich eine M2TS Datei, welche den kompletten Film enthielt.

    Nun hatte ich Thor - Tag der Entscheidung und der Film wurde mir auf 5 unterschiedlich lange und große Dateien zerstückelt.
    Meine Frage hierzu, wie kommt das? Mache ich etwas Falsch? Kopiere ich grundlegend Falsch?

    Ich bin hierbei auf die Hilfe von euch angewiesen (Habe nichts ähnliches im Forum bisher gefunden)


    Viele Dank für eure Zeit und Hilfe
    Gruß
     
  2. kufo

    kufo Well-Known Member

    Ich kopiere immer die komplette Disc, aber soweit ich weiß setzt sich der Hauptfilm immer nach dem in der Disc hinterlegten Bauplan (Playlist) zusammen. Wenn du eine falsche Playlist wählst - nicht die von CBD empfohlene - komnt es zu dem von dir geschilderten Problem. Nimm doch mal die Option nur Hauptfilm und schau, was CBD dir da vorgibt. Damit solltest du in der Lage sein, den Film richtig abzuspielen. Der Kopierschutz mit falschen Playlisten ist ja immer ein probates Mittel um private Sicherungen zu erschweren.
     
    D300 likes this.
  3. tardoca

    tardoca Member

    Hi,
    danke für die schnelle Antwort.
    Falls niemand eine andere Idee/Vorschlag hat, werde ich wohl oder übel auch die komplette Disc kopieren müssen.

    Ich nehme immer den von CBD vorgegeben Hauptfilm. Außer es gibt noch eine Möglichkeit außer im "Auswahl Menü" von CBD das einzustellen.
    Kopierschutz sollte ja eig irrelevant sein, da Any auch läuft.


    PS: Selbes Problem trat nun bei Zoomania und Predator Upgrade auf.
     
  4. D300

    D300 Well-Known Member

    wenn Du den Film schon als ISO oder Folder (ohne Kopierschutz) auf der Festplatte hast, und Dir nicht der Weg wichtig ist, sondern das Ziel, dann kannst Du das auch mit dem TS Muxer machen.
    https://dl.bintray.com/justdan96/tsMuxer/
     
    kufo likes this.
  5. tardoca

    tardoca Member

    Ich hab die Filme als Original BD hier.
    Aber danke für den Ratschlag.
     
  6. James

    James Redfox Development Team Staff Member

    != single file
     
  7. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Warum als Ordner ? Und nicht als ISO
     
    kufo likes this.
  8. kufo

    kufo Well-Known Member

    Eigentlich sollte da nichts schief gehen, wenn AnyDVD den Film unterstützt. Bei Disney kommt es in den Animationsfilmen oft zu einer Flut von Einzeldateien. AnyDVD hat da immer einen guten Job gemacht.
    Meine letzte Problem Blu-Ray war Tschick. Das war dann aber nach einem Update für die Unterstützung behoben. Da dein Film aber nicht topaktuell ist, kann der Fehler auch in der von dir erstellten Datei liegen. Leg den Film doch noch mal als ISO an, wie @DaveO88 vorgeschlagen hat und probier es noch einmal.
    Ich persönlich lege mir auch alle Filme als ISO auf der Platte ab.
     
  9. tardoca

    tardoca Member

    Falls hiermit gemeint ist, das dabei keine einzelne Filmdatei erstellt ist, stimmt das nur bedingt. Wie beschrieben sind 95% der Filme dann als Eine abspielbare Datei vorhanden.
     
  10. tardoca

    tardoca Member

    Das mit Disney hatte ich ehrlich gesagt auch vermutet, aber die letzten beiden Avengers zb haben ohne Probleme funktioniert.
    Ja das werd ich jetzt mal testen, obwohl die ISO gleich doppelt so groß angegeben wird.

    Danke euch

    Edit: okay die ISO ist danach sogar kleiner wie angegeben
     
    Last edited: Feb 29, 2020
  11. kufo

    kufo Well-Known Member

    Wenn du den Film aus der ISO bearbeitet hast, kannst du die Komplettdatei doch wieder löschen. Den Test kann ich dir aber wirklich empfehlen.
     
    Last edited: Feb 29, 2020
  12. Hellhero

    Hellhero Member

    Wenn nur der Hauptfilm ohne Menü benötigt wird, warum dann nicht gleich eine MKV Remux Datei erstellen?
     
    James likes this.
  13. Black Puma

    Black Puma Member

    Find ich auch. Mache es auch immer so. MKV und ab auf den Server.;)