CloneBD verarbeitet sehr langsam bei der Erstellung einer ISO-Datei

Discussion in 'CloneBD (de)' started by tossi13, Sep 20, 2019.

  1. tossi13

    tossi13 Active Member

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Wenn ich CloneBD einen Film verarbeiten lasse, dann läuft zunächst das Konvertieren sehr schnell und ist nach ein paar Minuten durch. Dann fängt CloneBD an, die ISO-Datei zu erzeugen und fängt auch mit sehr schneller Geschwindigkeit an, so ca. 50000 - 70000 kB/s. Die Geschwindigkeit lässt dann aber merklich nach. So schwankt CloneBD sehr stark, erreicht kaum noch 20000 kb/s. Geht sogar runter auf wenige hundert kB/s.
    Das dauert dann ewig, bis die ISO-Datei erstellt ist.
    Ich habe auch schon mal vorherige Grafiktreiber ausprobiert - kein Erfolg.

    Habt ihr eine Idee???
    Oder ist das normal???

    Gruß
    tossi13
     
  2. tossi13

    tossi13 Active Member

    Meine Grafikkarte ist eine Geforce GTX 1050 TI.
     
  3. kufo

    kufo Well-Known Member

    Erstell die ISO doch mit Imgburn.
    Ich erzeuge für mich immer nur eine normale Datei. Wenn beim erzeugen der ISO ein Temp Ordner angelegt wird, kann Platzmangel auf der Platte der Grund sein.
     
  4. marban

    marban Well-Known Member

    Kann ich bestätigen, hab einen UHD Remux als Iso erstellt, der dann 7 Stunden gedauert hatte.
     
  5. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Ne ne, ich hab auch die 1050ti und bei mir dauert ein komplett Durchgang maximal 45 min (eher weniger) je nach grösse .
    Vorher jedoch mit Any ne ISO auf Platte gezogen.
     
  6. tossi13

    tossi13 Active Member

    Hallo,
    ich glaube, da muss ich ein bisschen relativieren: Nach der sehr schnellen Anfangsgeschwindigkeit geht CloneBD,wie gesagt, in ein sehr gemächlicheres Tempo beim Schreiben der ISO über.
    Meist liegt die Geschwindigkeit dann bei ca. 200 - 10000 kb/s - damit ist er dann auch irgendwann fertig. Anfangs denkt man aber, dass nach ca. 20 Minuten Schluss sein müsste.
    Dann zieht sich das meist auf über 1 Stunde. Also nicht ewig, wie ich schrieb, aber dann doch sehr unbefriedigend.

    @Dave088: Ich verarbeite auch eine bereits komplett vorhandene ISO-Datei auf der Platte - entferne dann meist Menü, nicht genutzte Sprachen, etc.

    Gruß
    tossi
     
  7. tossi13

    tossi13 Active Member

    @kufo: Platzmangel ist nicht das Problem. Die Platte ist groß genug und ziemlich leer.
     
  8. D300

    D300 Well-Known Member

    BD oder UHDBd macht auch nen Unterschied, (Denk ich mal)
     
  9. kufo

    kufo Well-Known Member

    Eigentlich nur von der Grösse her @D300. Ich würde tatsächlich mal eine ISO nit Imgburn erzeugen und schauen, eie lange das hier dauert. Könnte evtl. auch ein Bug sein.
     
  10. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Dann hätt ihn glaub ich, doch wohl jeder
     
  11. tossi13

    tossi13 Active Member

    Danke erst einmal für eure Hilfe und Tipps, ich bin leider nicht mehr zu Hause an meinem Rechner. Kann also z.Z. nicht weiter experimentieren.
    Musste kurzfristig einen wichtigen Termin wahrnehmen. Ich test es weiter, auch das Erstellen einer ISO mit ImgBurn, sobald ich wieder an meinen Rechner kann. Es ist übrigens immer eine BD.

    Gruß
    tossi
     
  12. kufo

    kufo Well-Known Member

    Siehe #4 von marban.
    Ein Bug in dieser Hardwarekonstellation, trifft es wohl besser.
     
  13. kufo

    kufo Well-Known Member

    @tossi13
    Schon mal mit Imgburn getestet?
    Gibt es da auch ein Geschwindigkeitsproblem?
    Den Versuch solltest du machen!
    Imgburn_iso.jpg
     
  14. tossi13

    tossi13 Active Member

    @kufo: Das werde ich auf jeden Fall noch testen. Ich weiß allerdings noch nicht wann, da ich für ein paar Tage oder auch länger ins Krankenhaus musste. Danach werde ich es angehen.

    Gruß
    tossi
     
  15. kufo

    kufo Well-Known Member

    Dann drück ich dir die Daumen, dass alles gut läuft (y)

    Gruß
    Kufo
     
    Last edited: Sep 23, 2019
  16. tossi13

    tossi13 Active Member

    Hallo,

    also ich habe jetzt mal testen können:

    1. Wenn ich nur eines z.Z. mache, dann läuft es schnell durch, aber wehe, wenn ich z.B. etwas mit Winrar entpacke und parallel eine BD brenne oder etwas mit dem JDownloader herunterlade oder mit CloneBD verarbeite, dann geht alles irgendwie in die Knie. Es scheint sich alles zu behindern, vielleicht ist die Festplatte der Flaschenhals.
    2. Ich habe einen Ryzen 5 2600 mit 16 GB Arbeitsspeicher und der Grafikkarte NVidia 1050 TI - da dürften doch mehrere Dinge gleichzeitig laufen.
    3. Also, wenn ich es richtig beobachte, läuft die CUDA-Verarbeitung bei CloneBD nicht richtig an, wenn etwas anderes läuft. Komisch.

    @kufo: Wenn ich mit CloneBD eine BD verarbeite und Ordner anlegen will und ich parallel z.B. mit dem JDownloader etwas herunterlade, dann dauert es mit CloneBD sehr lange. Das Schreiben der Imagedatei mit Imgburn dauert nicht so lange, aber das geht auch mit CloneBD sehr schnell, vorausgesetzt nichts anderes läuft, was irgenwie auf die Festplatte zugreift.

    Hmmm, bin ein wenig ratlos oder verwundert.

    Gruß
    tossi
     
  17. tossi13

    tossi13 Active Member

    Hallo, ich nochmal.

    Ich habe jetzt folgende Situation genau beobachten können:

    Ich starte eine Verarbeitung einer ISO-Datei von Festplatte mit CloneBD - annähernde Konvertiergeschwindigkeit bei ca. 290 fps - volle CUDA-Verarbeitung.
    Nun starte ich den JDownloader - erst einmal passiert nichts.
    Dann starte ich im JDownloader einen Download - und dann passiert es - CUDA-Verarbeitung in CloneBD stoppt und die Konvertiergeschwindigkeit sinkt auf wenige fps.
    Schon sehr merkwürdig das Ganze.

    Gruß
    tossi
     
  18. kufo

    kufo Well-Known Member

    Läuft denn alles bei dir über eine Festplatte? Wenn nicht ist das kein Normalzustand @tossi13.
    Schau dir mal deinen Taskmanager an, ob da etwas zu erkennen ist. Solche Probleme treten eigentlich nur auf, wenn mehrere Prozesse auf das gleiche Laufwerk zugreifen. Das könnte auch eine Auslagerubgsdatei sein, die da das Problem verursacht.

    Grüße und einen schönen Sonntag
     
  19. D300

    D300 Well-Known Member

  20. tossi13

    tossi13 Active Member

    @D300: Über meine SSD, die in meinem Rechner habe ich es auch schon versucht - dasselbe Problem.

    @kufo: In der Regel läuft alles über eine Festplatte. Ich habe eine "normale" Festplatte und eine SSD integriert. Ich werde es jetzt nochmal versuchen, dass ich mit dem JDownloader über die SSD speichere und dann mit CloneBD (speichern auf der anderen Festplatte) verarbeite. Ich schaffe das aber wahrscheinlich erst am kommenden Feiertag, weil ich nicht zu Hause bin.

    Danke erst einmal für die rege Beteiligung.

    Gruß
    tossi13