CloneBD 1.1.3.3., Cinavia und dt. Bluray "Miles Ahead"

Discussion in 'CloneBD (de)' started by Hänschen, Feb 28, 2017.

  1. Hänschen

    Hänschen Active Member

    Hallo

    Ich sah mir in englisch die Kopie der Bluray "Miles Ahead" von Sony Classics und bekam einen Hinweis in PowerDVD Version 13 nach ca. 40 Min. Danach spielte der Film OHNE TON weiter! Diese Kopie habe ich mit einer etwas älteren Version von AnyDVDHD und CloneBD angefertigt. Da ein erneutes Kopieren mit aktueller CloneBD-Software (Version 1.1.3.3) und AnyDVDHD (Version 8.0.9.6) von der Kopie nichts brachte, habe ich mir die Bluray nochmals besorgt.(Mit VLC konnte ich die englische Sprachspur von der neuen Kopie fehlerfrei
    abspielen.)

    Das Ergebnis kann den anhängten Log-Dateien entnommen werden. (Ich kopiere ohne Konversion des Bild- und Tonmaterials die Blurays direkt auf Festplatte) Die Prüfung der englischen Tonspur auf der neuen BR-Kopie erfolgte mit CloneBD V. 1.1.3.3

    Frage an die Macher und die Gemeinschaft: Die neue Kopie habe ich in englisch ca. 60 Minuten AUF DEM MONITOR meines Notebooks laufen lassen ohne dass der Ton aussetzte. Allerdings konvertiert PowerDVD den Ton von DTS Masteraudio 5.1 in lineares PCM 2.0 herunter. Tritt Cinanvia bei Nutzung einer offiziell zertifizierten Abspiel-Software (wie PowerDVD) nur dann auf, wenn Bild und Ton per HDMI an AV-Verstärker und Beamer (bzw. Display) geleitet werden oder ist dies auch beim Notebookmonitor-Betrieb der Fall?? (zu Prüfzwecken)

    Vielen Dank und Grüße Hänschen
     

    Attached Files:

    Last edited: Feb 28, 2017
  2. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Das es aber auch schon 1.1.3.6 gibt hast schon mitbekommen?
     
  3. Hänschen

    Hänschen Active Member

    Ja schon, aber zum Kopier- und Prüfzeitpunkt gab es nichts neueres.
    Grüße