Brennen auf einen 50 BD Rohling

Discussion in 'CloneBD (de)' started by snoopy0815, Dec 7, 2019.

  1. snoopy0815

    snoopy0815 Well-Known Member

    Schönen Guten Tag ich möchte einen UHD Hauptfilm als ISO mit Any und Clone BD bearbeiten. Ich möchte mal Ausprobieren einen UHD Hauptfilm zu Brennen, auf einen 50 BD Rohling, jetzt muss ich den Hauptfilm auf 50 GB Reduzieren gibt es dabei Qualitätsverluste ? und kann ich den Hauptfilm zusätzlich auf Festplatte speichern als ISO um Ihn Eventuell Später mit Clone BD zu Brennen

    mit freundlichen Grüßen
     
  2. D300

    D300 Well-Known Member

    aaa.jpg

    hier mal ein Beispiel BD > zunächst wird der Film in einen Temporären Ordner gespeichert, und von da aus dann
    gebrannt.. Stellt sich nur die Frage ob der Temp. Ordner nach dem Brennen noch da ist, oder ob er automatisch gelöscht wird. Das könntest Du aber auch selbst Testen.
    Oder etwas warten, bis Dir das jemand anderes verrät.
     
    kufo likes this.
  3. kufo

    kufo Well-Known Member

    Die Qualität wird auch durch den verwendeten Brenner beinflusst.
    Wenn du brennen willst, empfehle ich Pioneer Brenner. Zum lesen nicht so doll, aber perfekte Brennergebnisse. Mit der Brenngeschwindigkeit und den Rohlingen kann man dann auch noch experimentieren.
    Dazu kannst du ja alles im entsprechenden Thread nachlesen.
     
    D300 likes this.
  4. snoopy0815

    snoopy0815 Well-Known Member

    Dank euch
     
  5. kufo

    kufo Well-Known Member