Blue Ray Brenner ????

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by Unimex, Jul 14, 2020.

  1. Unimex

    Unimex New Member

    Hallo Gemeinde ,ich bin ein grosser Fan von Serien und habe mir schon einige Terabyte angesammelt...nun kam nach langer Zeit und unendlich vielen Festplatten meine Idee mir einen Blue Ray Brenner und eine Stapel BD Rohlinge zu kaufen ,und meine Serien auf die 25gigabyte Scheibe zu brennen .

    Die böse Überraschung kam gestern ,endlich den Brenner ausgepackt angeschlossen ,Brennsoftware gekauft (Blue Ray Creator for Mac ) die Scheibe mit vier staffeln voll gepackt (ca 80 episoden) auf brennen gedrückt und fast ein schock bekommen 17 stunden waren da angegeben worden ....

    jetzt meine Frage ,habe ich da einfach falsche Ansprüche gestellt oder ist die Hardware einfach Quark

    zur Hadware :

    I-Mac 27" Intel I5 2,8GHz

    12gigabyte DDR3 Speicher

    1terabyte SSD von Samsung

    und Asus SBW-06D2X-U externer Slim Blu-Ray BDXL Brenner (6x BD-R (SL/DL), 8x DVD±R, 6x DVD±R DL, 5x DVD-RAM, USB 2.0)
    ich befürchte das es ja am Usb2.0 liegt ,aber vieleicht habt ihr eine Idee wie man das schneller hinbekommt

    schon mal Danke für die Hilfen.....
    Thorsten
     
  2. kufo

    kufo Well-Known Member

    1- USB 2 ist nicht das schnellste, aber 17 Stunden :rolleyes: Der Mac unterstützt imgburn (Gratis Software) soweit ich weiß nicht. Da müsstest du mal Google bemühen...
    Eine BD 25 6x gebrannt, sollte max. 20 min dauern. (Abhängig vom Rohling) . Eine BD 50 2x gebrannt dauert nur 90 min. Du hast da also irgendwo einen Fehler drin.
    Deine Hardware an sich sollte absolut ausreichen. Selbst wenn dein USB 2 mit 20 MB/s werkelt ist 17 Std. ein Wahnsinn. Welche Rate erreicht den eine externe Festplatte an dem Posrt?
    Hast du mal einen anderen Port oder ein anderes Kabel getestet?
     
  3. Unimex

    Unimex New Member

    Hallo kufo ,gratis software wäre ja noch ok gewesen ...30euro hat die Software gekostet:banghead: ,und jetzt nicht lachen ,bei ebay hab ich noch mal 15 euro für Roxio Toast 11bezahlt(n) ,die zwar läuft ,aber bei mir kein Blue Ray unterstützt...
    ich habe keine Externe Festplatte ,die SSD habe ich in den Mac implantiert ..der Brenner ist Extern da der mac 2010 zwar ein Slimlaufwerk verbaut hat aber ansonsten kein Platz bietet für interne Geräte ....wie kann ich den die Übertragunsrate von meinen USB überprüfen ?
    Ich hab mir schon Überlegt ob das nicht alles an meinen Windows Rechner besser laufen Würde ?

    lg thorsten
     
  4. kufo

    kufo Well-Known Member

    Hallo Thorsten
    Du könntest mal zum Test eine BD mit AnyDVD rippen. Da bekommst du zumindest die Leserate angezeigt. Hab gerade mal geschaut...Vieleicht wäre die Software Burn (Für Mac) etwas für dich. Version 2.7.9 kann man wohl gratis nutzen. Wäre einen versuch wert.
    Leider kann ich dir zum Mac und seinen Eigenheiten keine wirkliche Hilfe anbieten. Eben nur zum brennen allgemein.
    Wenn du einen Windows Rechner hast, solltest du den nehmen und Imgburn installieren. Das nutze ich seit vielen Jahren. Du bekommst auf der Seite auch ein Patch für die Deutsche Sprache.
    Bei weitern Fragen, meld dich einfach.

    LG
    kufo
     
  5. Das hat nen anderen Grund.

    Der Mac bzw. die meiste Mac Software will alles erst neu encodieren.
    Dadurch bekommst Du so hohe Zeitwerte.

    Installier Dir Bootcamp auf dem Mac gehört ja zum Lieferumfang und mach auf die Bootcamp Partition Windows dann imgburn und es läuft.

    Toast selbst in der Version die mit BD umgehen kann will auch neu encodieren.

    Macht also null Sinn
     
    kufo likes this.
  6. Unimex

    Unimex New Member

    super dank an Kufo und Blackberry ,ist so wie ihr sagtet ,hab einfach den Brenner an den Windows Rechner gehängt ,IMGBURN drauf und siehe da ,keine stunde für 20GB :dance:damit kann ich leben .....
    super dank:thankyou::thankyou::thankyou::thankyou::thankyou::thankyou:
     
    kufo likes this.
  7. kufo

    kufo Well-Known Member

    Freut mich, das ich helfen konnte. Mit Mac Software/Hardware bin ich nämlich nicht vertraut. :)