Blu-ray-Laufwerk zu langsam?

Discussion in 'Hardwareprobleme' started by Ravenhearst, Dec 26, 2012.

  1. Ravenhearst

    Ravenhearst Member

    Guten Abend,

    ich habe mir zu Weihnachten einen neuen Notebook zugelegt. Verbaut ist ein Laufwerk von Pioneer mit dem Modell BDR-TD05. Beim Laptop war sowohl eine Version von PowerDVD, als auch die Software-Lösung von Nero dabei, um Blu-ray-Filme abzuspielen. Ich habe bei beiden das Problem dass egal bei welchen Film die Wiedergabe bei ca. 34 Sekunden kurz stockt. Das ist kein Witz, es ist egal welcher Film es ist, habe 11 Stück und es tretet immer bei ca. 34 Sekunden bei beiden Software-Lösungen auf. Ich merke dass mein Laufwerk kurz eine Kaffeepause macht und dann wieder loslegt. Habe jetzt einen Film komplett angeschaut und es tritt nur am Anfang auf aber ich finde das nervt. Auch wenn ich z.B. nach dem Hauptfilm mir die Extras anschauen will passiert das selbe.

    Bei AnyDVD sehe ich die Einstellungen zur Laufwerksgeschwindigkeit. Habe jetzt alles ausprobiert, also Langsam & Leise, Mittel und Schnell & Laut. Aber das macht keinen Unterschied.

    Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gehabt? Treiber habe ich keine. Windows 7 erkennt ihn bereits. Firmware finde ich leider auch nichts. Bei Google steht nicht viel zu diesem Modell, auch nicht bei Pioneer (das einzige was ich rausgefunden habe ist dass ich glaube sogar BDXL-Medien schreiben zu können :rock: ).

    Hat jemand vielleicht eine Idee?

    Danke
    mfg