Beste Qualität brennen?

Discussion in 'CloneDVD (de)' started by HaiperNoise, Dec 26, 2007.

  1. HaiperNoise

    HaiperNoise New Member

    Ich habe die Inhalte von einer DVD als Sicherheitskopie auf meine Festplatte gespeichert. Diese möchte ich nun mit CloneDVD brennen. Das Programm bietet mir zwei deutsche Tonspuren an:

    [​IMG]

    Welche der beiden Tonspuren bietet die bessere Qualität?
     
  2. Das kann man so pauschal nicht beantworten.
    Dolby Digital und DTS sind zwei konkurrierende Tonformate. Die DD-Spur ist sehr stark komprimiert, was zu Einbußen bei der Dynamik führen kann.
    DTS hat normalerweise eine viel kleinere Kompressionsrate, das heißt eigentlich ist der Klang feiner, detaillierter, kräftiger als bei DD.
    Nun kommt aber der Haken: Leider halten sich nicht alle Vertriebe an diese Vorgaben. Sie klatschen einfach beide Logos auf die DVD, um sie etwas teurer verkaufen zu können, dabei ist die DTS-Spur genauso stark komprimiert wie die DD-Spur... So geschehen bei "Panic Room". Bei "Tomb Raider" ist die DTS-Spur zwar um einiges lauter, aber der Bass dröhnt, die Mitten sich zu flach und die Höhen kreischen!

    Welche Spur also die beste ist, solltest Du Deine Ohren entscheiden lassen! Aber bedenke: Wenn Du beide Spuren kopierst, muß Dein DVD-Player auch beide Formate wiedergeben können, sonst hörst Du auf einer der beiden Spuren überhaupt nichts!
     
  3. HaiperNoise

    HaiperNoise New Member

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Dann komme ich wohl um ein Testen nicht herum. :)
     
  4. steake

    steake Well-Known Member

    Und es kommt drauf an, ob du DTS überhaupt höhren kannst, nicht jeder hat ne Heimkinoanlage, da ist dann natürlich nix mit DTS.
     
    Last edited: Dec 27, 2007