• AnyStream is having some DRM issues currently, download with some streaming providers (Netflix) might not always be available in HD.
    Situations like this will always happen with AnyStream: streaming providers are continuously improving their countermeasures while we try to catch up, it's an ongoing cat-and-mouse game. Please be patient and don't flood our support or forum with requests, we are working on it 24/7 to get it resolved - but it will take a few days. Thank you.

AnyDVD HD (angepasste deutsche Übersetzung)

Status
Not open for further replies.
Z

Zer0

Guest
Da es ja nun AnyDVD HD (Beta) gibt, muss natürlich auch die Übersetzung aktualisiert werden, welche seitens Slysoft/Helga Hong nicht aktualisiert wurde und somit noch in Englisch angezeigt werden.

Im Anhang befindet sich deshalb eine angepasste deutsche Übersetzung für AnyDVD HD!

[Anhang entfernt]

Installation:
1. AnyDVDde.zip runterladen.
2. Das ZIP Archiv entpacken (beliebiges Verzeichnis).
3. "AnyDVDde.lng" in den Language Ordner im AnyDVD Installationsverzeichnis kopieren und existierende Datei überschreiben.
4. Spass haben und an einer kompletten Übersetzung erfreuen.
 
Last edited by a moderator:
Ich denke slysoft wird bald mit einer eigenen übersetzung kommen, da ja doch einige bei slysoft deutschsprachig sind. So lange kann man ja das nehmen.:D
Vielen Dank.:agree:
 
Irgendwie bin ich da sprachlos ...


Ich hab lediglich eine Datei angerührt, nämlich die AnyDVDde.lng!
Dabei handelt es sich um eine Sprachdatei über die es NICHT möglich ist, beliebigen Code auszuführen der dem Nutzer Schaden hinzufügt!
Falls das doch möglich sein sollte, dann sollte Slysoft sich mal Gedanken über die Sicherheit seiner Produkte machen!!

Die aktualisierte AnyDVDde.lng ist 21,2kb groß. Also unwesentlich größer als die in der v6.1.2.0 Beta integrierte!


Und mir liegt es mehr als fern, irgendwelche Viren, Trojaner in Ihrem Forum zu verbreiten oder illegale Programmkomponenten (gecrackt) Ihrer Software zu publizieren um Slysoft einen "wirtschaftlichen" Schaden zuzufügen.


Wenn die eigentliche Übersetzung (die im Setup integriert ist) nicht einmal selbst aktualisiert wird bevor man eine Version veröffentlicht (sei es Alpha, Beta oder Final), dann ist das schonmal schlecht! Weil es ist garantiert kein Zeitaufwand mal die paar Zeilen vom HD DVD Support zu übersetzen.

MfG Zer0
 
Ich stelle nun das Gerücht in den Raum:

Über einen Code, der als "übersetzter String" angenommen wird, kann in AnyDVD beliebieger Schadcode ausgeführt werden. Sprich: Es ist möglich, nach einer schädlichen Änderung der Sprachdatei, einen Virus einzuschleusen, bzw. dem Anwender direkt Schaden zuzufügen.

SlySoft kann dieses Gerücht dementieren, indem man offen und ehrlich sagt, warum eine Übersetzung von einem Benutzer aus dem Forum, nicht angenommen wurde, bzw. als potenziellen Schadcode hingestellt wird. Wobei man hier anmerken muss: Eine .LNG ist im Normalfall mit nichts verknüpft & kann per normalen Editor bearbeitet werden, da diese Datei aus reinem, verständlichen Text, und zu 0% aus etwaigem Source besteht.

mfg Claymore
 
Ich stelle nun das Gerücht in den Raum:

Über einen Code, der als "übersetzter String" angenommen wird, kann in AnyDVD beliebieger Schadcode ausgeführt werden. Sprich: Es ist möglich, nach einer schädlichen Änderung der Sprachdatei, einen Virus einzuschleusen, bzw. dem Anwender direkt Schaden zuzufügen.

Im Grunde bin ich versucht, dieses "Gerücht" einfach stehen zu lassen.
Aber ich muß es wohl doch kommentieren.
Selbst wenn es möglich wäre, in AnyDVD Schadcode auszuführen, über einen übersetzten String: so what?!?
Es ist möglich, in AnyDVD (oder in jedem anderen Programm) Schadcode auszuführen, in dem man es mit einem Virus verseucht und zum Download anbietet. Wo wäre da der Unterschied?

Tatsächlich ist es mit ziemlicher Sicherheit möglich, AnyDVD zum Absturz zu bringen, indem man in bestimmte Strings mehr Platzhalter einbaut, als die Software dafür vorsieht.
Ebenso kann es sein, daß man einen Text zu lang macht und dieser dann im Interface nur teilweise zu sehen ist. Fakt ist, man kann Fehler machen und diese fallen letztlich uns zur Last.

Der wesentliche Punkt ist: wenn in unserem Support eine Anfrage landet, die sich auf AnyDVD 6.x.y.z bezieht, dann muß sich unser Support darauf verlassen können, daß es sich um exakt diese Version handelt.

Ende der Diskussion, bitte.
 
Status
Not open for further replies.
Back
Top