AnyDVD 6.1.7.4. - Schwerer Virenbefall?!

Discussion in 'AnyDVD HD (DVD Probleme)' started by Novalis, Oct 20, 2007.

  1. Novalis

    Novalis Member

    Hallo ersteinmal

    Ich habe AnyDVD und CloneDVD käuflich bei Slysoft erworben und bin nun schon seit über einem Jahr sehr zufrieden damit.

    Aber nun habe ich den dringenden Verdacht, dass bei dem Update AnyDVD 6.1.7.4. ein Virus mitgeliedert wurde. Möglicherweise ein Sabotageakt gegen Slysoft? Ich habe nun schon seit über eine Woche einen verzweifelten Kampf hinter mir.:(

    Nach etwa 10-15 Minuten nach der Installation von dem AnyDVD Update wird zunächst unbemerkt die Firewall deaktiviert. Ein aktivieren der Firewall hält nicht lange vor und sie wird sofort wieder heruntergefahren.
    Nach etwa 20 Minuten geht überhaupt nichts mehr auf dem Rechner. WindowsXP ist komplett eingefroren. Nichts kann mehr angeklickt oder geöffnet werden. Nur noch der Taskmanager funktioniert noch. Das einzige was man tun kann ist Prozesse zu beenden und den Rechner neu zu starten, was allerdings nichts bringt.

    Es ist des weiteren nicht möglich den Virus durch die Reparaturfunktion mit der Windows-Setup-CD zu entfernen.
    Es bleibt nur eine einzige Möglichkeit: Die gesamte Partition neu zu formatieren und WindowsXP komplett neu zu installieren. Hierbei gehen allerdings sämtliche Daten, Programme und Einstellungen unwiederbringlich verloren.:(

    Ich hatte Glück, dass ich einen iMac habe auf dem parallel zu Windows auch Macintosh laufen habe und somit die Daten auf eine externe Festplatte schieben konnte, wer nur Windows auf seinem Rechner hat ist verloren!

    Nachdem ich also WindowsXP erneut auf meinem Rechner installiert hatte, wiederholte sich das ganze Elend gleich ein zweites Mal, ebenfalls wieder direkt nachdem ich AnyDVD 6.1.7.4. neu installiert hatte. Diesmal erhielt ich auch ein Fehlermeldungsfenster in dem darauf hingewiesen wird: "AnyDVD wurde verändert - es ist möglich das durch AnyDVD ein Virenbefall stattgefunden hat!" Wieder friert WindowsXP komplett ein und ich mußte ein zweites Mal alles formatieren und Windows neu installieren.

    Slysoft sollte dringend darauf aufmerksam gemacht werden, dass sein Update möglicherweise mit einem sehr schlimmen Virus sabotiert wurde.

    Wer hat eine ähnliche Erfahrung gemacht?

    LG von Oli
     
  2. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Deine Version (6.1.7.4) ist vom 10. September 2007.

    Mittlerweile haben wir die Version: 6.1.8.4 vom 12.10.2007. 8)

    Was meinst Du, wieviele User (weltweit) sich bereits mit ähnlich lautenden Beiträgen gemeldet hätten.:D

    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!:p

    Mein Mitleid hält sich in Deinem Falle (aus bekannten Gründen) in Grenzen! :agree:
     
    Last edited: Oct 20, 2007
  3. Singlepack

    Singlepack Moderator (de)

    Kalter Krieg ist doch im vollem Gange 8)
     
  4. Novalis

    Novalis Member

    Ich habe gerade die letzten drei Stunden meinen PC vollkommen neu eingerichtet! Gerade eben hat sich das ganze Drama wiederholt! WindowsXP ist wieder vollkommen am Arsch und begreife nicht wieso! Ich bin langsam am verzweifeln! Ich weiss nicht was da abgeht! Ich habe schon oft Probleme mit Viren gehabt - aber soetwas ist mir in meinem ganzen Leben noch nicht vorgekommen:doh: Ich sitze jetzt seit 8 Tagen (Nächten) vor dem Rechner und kriege einfach WindowsXP nicht mehr draufgespielt. Es läuft drei Stunden und dann geht nichts mehr - alles eingefroren!

    Es ist wirklich eine BODENLOSE FRECHHEIT, wenn hier niemandem etwas Besseres dazu einfällt als Spott! Kann mir denn niemand einen Rat geben!
    Ich sitze hier seit 8 Tagen und weiss nicht mehr weiter! Und es läßt sich nicht von der Hand weisen, dass es etwas mit AnyDVD zu tun haben MUSS!!

    Also bitte!:mad:
     
  5. Toxicaudio

    Toxicaudio New Member

    1.Knoppicillin 5.2 von der c´t special "Security" besorgen.
    Die Boot-CD basiert auf Linux und hat 3 Virenscanner an Board , welche man Online auf den aktuellsten Stand bringt.
    Das ganze kostenlos.
    Wenn die Scanner nicht anschlagen ,liegt der Fehler woanders.

    2.Acronis True Image kaufen.
    Win XP installieren.
    Eine Acronis Notfall CD erstellen.
    Nach der XP-Installation-Image sichern.
    XP-SP2 installieren-Image sichern.
    Nach der Treiberinstallation-Image sichern.
    AnyDVD installieren und testen.
    Wenn dein PC wieder abschmieren sollte, einfach das letzte Image zurückspielen.

    Irgendwie den Fehler eingrenzen.

    Ich glaube nicht das es an AnyDVD liegt.
     
  6. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Das ist eine Möglichkeit!

    Eine zweite Möglichkeit, die Plagegeister zu entfernen ermöglicht Dir der Besuch der Webseite von Trojaner-Board: klick

    Anmeldung ist zwingend erforderlich. Die Hilfe ist kostenlos!!!

    Vorab kannst Du schon einmal mit "HijackThis" Dein System scannen: Anleitung : hier
    Diese File-Überprüfung in den Beitrag nach Anleitung (unbedingt beachten) einfügen: klick

    Bitte, die vorgeschriebenen Anleitungen unbedingt einhalten, damit Dir schnellstmöglich geholfen werden kann und keine unnötigen Rückfragen erforderlich werden!

    Das Trojaner-Board (Anti-Viren-Spezialisten) kann Dir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit weiterhelfen!!

    Und noch einmal: AnyDVD ist an Deinem Problem definitiv nicht beteiligt!!
    Zumindest nicht, wenn Dein Key ein Original-Key ist und Du die Updates von der offiziellen Sly-Soft-Seite heruntergeladen hast.
     
    Last edited: Oct 21, 2007
  7. Zer0

    Zer0 Guest

    @Novalis:

    Es wird sicherlich kein Trost für dich sein, aber dieser "Spott" gegenüber Usern die Virenmeldungen bzgl. AnyDVD berichten, ist hier die Standardkommunikationsform.

    In der Art:
    A: "Ich verwende AnyDVD und bekomme eine Meldung bzgl. Viren. Was kann ich dagegen tun?"
    B: "Keine gecrackten Version von AnyDVD benutzen."

    usw. usw. ...


    In deinem Fall würde ich allerdings doch dazu raten: installiere Windows XP neu, installier sämtliche Software die du so im allgemeinen benötigst, ABER NICHT die dir vorliegene AnyDVD Version. Stattdessen, lädst du dir AnyDVD hier
    Code:
    http://static.slysoft.com/SetupAnyDVD6184.exe
    runter und installierst diese Version. Danach noch ein Doppelklick auf deine Lizenzdatei "Key.AnyDVD" oder Key.AnyDVDHD" und dann funktioniert alles auch ohne Probleme bzw. AnyDVD kommt ohne Virenmeldung oder gar Virenbefall daher.
     
    Last edited by a moderator: Oct 21, 2007
  8. romoal

    romoal Well-Known Member

    Gleich nach dem Update der neusten Version AnyDvd 6.1.8.4, bekam ich die Meldung durch meinem Virenscanner, dass ich mir einen Trojaner eingefangen hatte. Besagte Datei wurde sofort gelöscht. Zwei Tage später erhielt ich die gleiche Meldung. Habe dies aber bis jetzt nicht mit SlySoft in Verbindung gebracht. Will uns hier jemand ärgern???
     
  9. knot

    knot Member

    Hab das gleiche Prob

    ich fahre w2000 (gott sei dank - hab von fuXXX xp noch nie was gehalten) und hier friert wenigstens der rechner nicht ein. ich bekomme seit dem update auf version 6.1.8.4 auch folgendes bild :
    [​IMG]
    ich kann unter w2000 jedoch normal deinstallieren.
    danach die registry bereinigt und die slysoft einträge entfernt.
    meine erste datei von 2004 wieder installiert, den key aktiviert und es ging. dachte ich. nach dem nächsten neustart kommt die meldung das meine testversion abgelaufen ist......

    denke mal die wollen kohle rippen und die leute dazu bringen sich das prog erneut runter zu laden - das ist dann aber betrug !!! :confused:
     
  10. Didinho

    Didinho Well-Known Member

    Bei Win2000 hilft das weiter: klick

    Inst. mit aktueller Version: 6.1.8.4
     
  11. knot

    knot Member

    irrsinn

    könnte das vielleicht mal jemand in deutscher sprache posten.
    gehöre nämlich zu den leuten die damit in englisch nichts anfangen können....
    und da bin ich sicherlich nicht alleine
     
  12. knot

    knot Member

    derselbe fehler

    @zero : Nach download ind install dieser datei passiert genau dasselbe wie mit der datei die ich auf der slysoftseite gezogen habe - der ganze mist hat bei mir mit der letzten version angefangen !
     
  13. Looser

    Looser Member

    Eine mögliche Erklärung!?

    Laut diesem folgenden Zitat wäre eine Absicht von SLY doch möglich :confused: :
    Originalbeitrag

    Ciao
     
  14. Chris Gonzales

    Chris Gonzales not Pierre Plantard

    Win 2000 Fix für AnyDVD

    Hi alle,

    Anscheinend meckern Virenscanner auf machen Win2000-Rechnern, wenn man AnyDVD 6.1.8.4. installiert.

    Es gibt eine Betaversion von AnyDVD, die den Bug behebt:
    http://sandbox.slysoft.com/beta/SetupAnyDVDW2K6185.exe

    Startet den PC bitte direkt nach dem Update neu.

    Disclaimer: Diese Version ist nur für Win2000-User gedacht. Wer kein Win2000 hat, kann es natürlich auch installieren, allerdings bringt es nichts. Ja, es ist uns bekannt, dass WinXP ein verbessertes Win2000 ist. Trotzdem benötigen nur Win2000-User den Patch.

    Chris
     
  15. knot

    knot Member

    wenn ich das recht verstehe dann ist der patch erst nach der installation von ver. 6.1.8.4 zu installieren ???

    ps: das prob tritt bei xp genauso auf wie bei w2000

    werd das mal probieren - ergebnisbericht kommt !!
     
  16. knot

    knot Member

    ergebnis

    also erst mal danke für den downloadlink für die betaversion

    hat aber nix gebracht - ich kann jetzt bloss noch über den saftladen slysoft lachen - hahahaha

    1. alles deinstalliert
    2. registry bereinigt
    3. meine grundversion die ich mir zu allererst gladen habe und installiert - anschließend den key aktiviert. soweit so gut - in der prog info stand das teil wieder mit meiner serien nummer auf meinem namen registriert.
    4. das update installiert und neu gestartet - es kam das :
    [​IMG]
    5. key wieder gesetzt - es kam das :
    [​IMG]
    in der prog info stand das teil wieder mit meiner serien nummer auf meinem namen registriert.
    6. wie aufgefordert das prog neu gestartet - es kam wieder das :
    [​IMG]
    dafür kommt das jetzt nicht mehr :
    [​IMG]

    logische konsequenz : die geldsäcke bei slysoft wollen abzocken - davon bin ich jetzt felsenfest überzeugt !!

    aber die können mich mal dort wo es am bittersten schmeckt - und zwar ganz tief drinn !! ich habe es gekauft und bezahlt !
    man kann das prog ja auch woanders beziehen..... und zwar kostenlos und als neueste version mit key-generator - und genau das mach ich jetzt auch. lieber zum esel gehen wie die eselsmütze von den spackos aufsetzen !!!
     
    Last edited: Oct 22, 2007
  17. romoal

    romoal Well-Known Member

    Da ich mir ansonsten keinerlei Daten oder sonstiges aus dem Internet geladen habe (ausser die letzte Version von AnyDVD) gehe auch ich jetzt davon aus, dass ich mir den oder die Viren beim letzten Update von AnyDVD eingefangen habe. Entweder kommen diese direkt von SlySoft oder jemand beabsichtigt den Kundenkreis von SlySoft zu schädigen und schickt die Trojaner in Umlauf sobald jemand updated (ist nur eine Überlegung von mir). Bei mir werden als Virenmeldung "Trojaner downloader" gemeldet.
    Benutze Windows XP.
    Ich hoffe nicht, dass SlySoft hinter dieser Action steckt, aus welchen Gründen auch immer.
     
  18. Luigi

    Luigi Moderator (de)

    not,

    ...

    Erstmal erteile ich Dir eine offizielle Verwarnung. Nochmal solche unverschämten Sprüche und Du wirst gebannt.

    :policeman:

    Man will Dir hier helfen, also verhalte Dich entsprechend....

    Nun zu Deinem Problem:
    Ich vermute, Dein Lsizenzschlüssel wurde geblacklisted. Ob das wirklich so ist, kann Dir nur SlySoft sagen. Sollte das so sein, bekommst Du kostenlosen Eratz. Bitte einfach kontaktieren: http://www.slysoft.com/contact.html
     
  19. German User

    German User Member

    Hallo romoal,
    ich bin "aus bestimmten" Gründen nicht oft in diesem deutschen Forum. Das Du denkst, SlySoft würde hinter Deinem Problem stecken, ist eindeutig der falsche Gedanke. Bei meiner XP-Version läuft alles bestens und weder Kaspersky Online-Virenscanner noch mein eigener melden Virenbefall. Vielleicht hat Dein Virenprogramm Probleme mit der AnyDVD-Datei ?
    Denke bitte mal genauer nach, woran es liegen könnte. SlySoft fällt garantiert aus. Kein Softwarhersteller wird sich erdreisten, einen Trojaner an seine Kunden zu senden, zumal das geschäftsschädigend währe.

    Vielen Usern im deutschen Forum ist anscheinend nicht bewusst, das in 95% der Fälle die Probleme zuerst auf dem eigenen Computer zu suchen sind. Andere Software dafür verantwortlich zu machen, ist zwar einfach, löst aber auch nicht wirklich die meisten Anliegen.
    Mein Tip: Downloade die AnyDVD-Datei ausnahmsweise ohne eingeschalteten Virenscanner. Ebenfalls ohne Scanner das Setup installieren. Hast Du AnyDVD registriert, schalte Deinen Virenscanner wieder ein.
    Hilft Dir das auch nicht weiter, ist in jedem Falle etwas mit Deinem Computer nicht ok.

    Bitte nicht mehr auf die Firma SlySoft meckern, die haben mit deinem Problem NICHTS zu tun !!!
     
  20. knot

    knot Member

    Zitat : " Erstmal erteile ich Dir eine offizielle Verwarnung. Nochmal solche unverschämten Sprüche und Du wirst gebannt ! "

    @luigi : Danke mein Freund, sag mal heisst Du mit Nachnamen zufällig Bettini ??

    Dann sieh mal hier :

    Hallo A.K.,

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Die angegebene Lizenznummer stimmt zwar mit Ihrem Namen, nicht aber Ihrer
    E-Mail-Adresse überein.

    Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie um Angabe der bei der Bestellung
    verwendeten E-Mail-Adresse und Ihrer Postanschrift.

    Mit freundlichen Grüßen
    Jill Anderson
    SlySoft Support
    --
    SlySoft, Inc.
    P.O. Box W874
    St. John's
    Antigua and Barbuda[/COLOR]

    Soviel zur Hilfe ! Ich habe damals als Wohnort die Schweiz angeben müssen, weil man das Prog als Deutscher nicht erhält.......
    Bezahlt habe ich mit VISA..... Die Mailadressen aus 2004 sind schon 3 Jahre Geschichte, (wegen Spam und Werbung ) die weiß ich nicht mehr, wer merkt sich schon sene Mailadressen von vor 3 Jahren ? In einer 2. Mail habe ich von einem Chris Gonzales von SLYSOFT einen Downloadlink erhalten. Siehe hier :

    Hallo KNOT,

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Es war das Root Zertifikat von Microsoft. Es gab unter allen Windows 2000 eine
    Warnmeldung, die durch einen Programmierfehler hervorgerufen wurde. Die
    Signaturen sind irrtümlich vertauscht worden. Wir haben das "mal eben"
    repariert und eine neue Betaversion von AnyDVD erstellt:
    http://sandbox.slysoft.com/beta/SetupAnyDVDW2K6185.exe

    Starten Sie den PC bitte direkt nach dem Update neu.

    Es gibt bald wieder eine neue, reguläre AnyDVD-Version. Die hat den Bugfix
    natürlich auch eingebaut.

    Mit freundlichen Grüßen

    Chris Gonzales
    SlySoft Support
    --
    SlySoft, Inc.
    P.O. Box W874
    St. John's
    Antigua and Barbuda

    Der Link ist für eine Betaversion...... - Die geht aber leider auch nicht. Aber der Mann hat wenigstens innerhalb weniger Stunden reagiert, und wenigstens versucht kompetent zu helfen, auch wenn es für die "Katz" war, und nicht irgendwelche englischen Pamphlete gepostet mit denen keiner was anfangen kann !!

    Danke Chris !!

    Also bann mich ruhig. Dann hast Du hier einen weniger der was sagt was Hand und Fuß hat, der sich die Mühe macht die Fehlermeldungen zu Posten, was ne Menge Arbeit macht, und der Versucht ne Lösung die funzt für das Prob zu finden !!
    Bist ein richtig guter MOD - muss ich schon sagen. Kritik wird geblockt, wird nicht akzeptiert.... Wie bei so vielen Foren, bei denen die MOD´s auf der Gehaltsliste der Hersteller stehen, so wie Du scheinbar bei SLYSOFT auf der Gehaltsliste stehst !

    In diesem Sinne
     
    Last edited by a moderator: Oct 22, 2007