AMD RX 5700 XT Hardwarebeschleunigung AMD APP UCD VCE

Discussion in 'CloneBD (de)' started by manik, Apr 24, 2020.

  1. manik

    manik Active Member

    Hallo zusammen,

    nachdem ich zu diesem Thema hier nichts gefunden, bzw. übersehen habe, mache ich das hier dann mal.
    Kürzlich habe ich von einem System mit Intel i7-4790k und einer GTX 1060 auf ein System mit Ryzen 9 3900K
    mit einer Sapphire RX 5700 XT Nitro+ auf gerüstet und bin somit nach etwa 5 Jahren wieder zurück bei AMD.
    Leider habe ich dann festgestellt das nun CloneBD für mich erst einmal unbrauchbar ist....
    Ich habe aktuell die Betaversion 1.2.8.4 64bit installiert.
    AMD HW Unterstützung.PNG
    Mit HEVC ist hier nichts mehr zu machen hier erscheint diese Meldung egal ob AMD App aktiviert o. nicht aktiviert:

    [00:00:03.601] - [ERROR ] [0x00000000027bff40] CODEC_DRONE::DroneTaskEncode:1078 > __ensure(Flush || Memory0)
    [00:00:03.625] - [ERROR ] [0x00000000027eff40] transcoder stop error: 0x80004005
    [00:00:03.625] - [ERROR ] [0x00000000027eff40] last reported error: 'CODEC_DRONE::DroneTaskEncode:1078 > __ensure(Flush || Memory0)' (6)
    [00:00:03.625] - Error in processStreams



    Bei AVC läuft das ganze mit max. 5 fps wenn die AMD App in der HW-Beschleunigung aktiviert ist.
    max 5 fps.PNG


    Hat hier schon jemand eine Lösung?

    Wie sieht es mit einem Update für CloneBD aus?



    Danke schon mal im voraus.
     
  2. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Behelfslösung: Ziehe die NVIDIA 1060 in den neuen Rechner um statt der AMD und warte bis AMD ausreichend supported ist. Die Entwickler beklagen sich aber über die lausige AMD API weswegen das noch dauern kann.
     
  3. manik

    manik Active Member

    Genau das habe ich im Moment auch im sinn... allerdings dachte ich daran, die GTX 1060 parallel im System zu betreiben nur für diesen Zweck.
    Die andere Seite ist die, das die CPU zwar langsamer ist als die GTX 1060, aber die Quali ist haus hoch überlegen gegenüber der GTX.
    Ich mache auch viel mit Fotos und da ist sowieso die CPU am Ball.
    Beachtlich ist auch, das mein i5 8600K rein auf der CPU es auf 5-10 fps bringt, und der Ryzen macht da zwischen 80 und 240 fps.


    Das ist echt schwach von AMD, gäbe es hierfür einen Benchmark da würde das anders aussehen....

    Auf jeden fall werde ich jetzt mal testen wie sich die 2 Grafikkarten vertragen.
     
  4. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Autsch AMD und NVIDIA in einem Rechner! Mache auf jeden Fall vorher ein Backup!!!!!!!
     
  5. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Nochmals als zweiter Gedanke. Beide Karten in einem System schreit nach Problemen. Würde ich nicht tun.
     
  6. manik

    manik Active Member

    Ja das ist Plicht, zumal es mein Produktiv System ist!
    Was mir aber noch nicht so recht in den Kopf will, ist die Sache mit HEVC , da geht ja nix mehr...
     
  7. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Das ist genau das Problem. Bis H264 geht alles noch mit CPU oder AMD. Für HEVC (H.265) - also UHD - brauchst du zwingend NVIDIA GPU Unterstützung. Da geht mit GPU von AMD oder CPU des PC nix mehr.
     
  8. manik

    manik Active Member

    ich bau meine Kisten seit über 20 Jahren selbst zusammen, und die meist Zeit war AMD am Start, jetzt kehre ich zurück zu AMD und muss leider feststellen das die können wenn Sie wollen aber leider immer noch so instabil sind wie seit je her...
    Die rechenpower des Ryzen ist aber schon stark, so das ich hier erst mal schauen muss.
    In jedem Fall werde ich jetzt erst mal das alte System in einem neuen Gehäuse erst einmal parallel betreiben.

    Im übrigen ist Der Clone des Systems gerade fertig geworden so das ich dann morgen mal schauen kann was es so alles ausknipst.
     
  9. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Hatte mehrere ATI-Karten als Vorgänger von AMD und baue PCs seit mehr als 30 Jahren. Deren Treiber-Sch... hatte mich schon zur Verzweiflung gebracht. Deswegen no-go AMD forever.
     
    kufo likes this.
  10. manik

    manik Active Member

    ich muss schon sagen das ich enttäuscht bin von AMD, dennoch habe ich es immer wieder versucht...
    Aber wie schon gesagt, gäbe es hierfür einen Benchmark, dann würde das schon anders ausschauen.

    Also liebes Entwickler Team baut einen Benchmark Test ein! Ein FPS vergleich wäre ein Killer :))
     
  11. coopervid

    coopervid Well-Known Member

    Nahhhh.... HEVC ist bei CloneBD bislang mit AMD nicht unterstützt. Deswegen gibt es keinen Vergleich. So einfach ist das - leider....