4K Mediaplayer - welcher ist empfehlenswert

Discussion in 'Allgemeiner Chat' started by Klausser, May 15, 2016.

  1. Klausser

    Klausser Well-Known Member

    Hallo mulder fox.... hast Du auch ne Bürokraft eingestellt, die Dir die Filmrollen beschriftet, damit Du den Überblick behältst ? :whistle::whistle::whistle:
     
  2. D300

    D300 Well-Known Member

    soo'n PC hat vom Stromverbrauch aber vermutlich auch Nachteile ?!?!?!?
    Der HiMedia dürfte etwa 15 bis 20 Watt verjubeln !!!!
    Was benötigt den ein Heute üblicher PC ??????
     
    Last edited: Feb 9, 2018
  3. mulder_fox

    mulder_fox Well-Known Member

    Meine Frau hustet mir einen und ist höchsten angenervt, wenn ich mal wieder zuu viel Zeit für die Technik investiere ;-)

    Aber Gott sei Dank sind wir mittlerweile bei Festplatten mit 12 TB in 3,5 " und 5 TB in 2,5 ". Zu früheren Zeiten hätte man für solche Datenmengen ne Serverfarm (incl. Sekretärin) gebraucht. :) Ich bin seit ca. 10 Jahren bei dem Thema dabei. Kommt echt einiges zusammen mit der Zeit...
     
  4. mulder_fox

    mulder_fox Well-Known Member

    Schwer zu sagen. Nen dickes Netzteil (mit mehr als 600 W) empfiehlt sich, wenn man auch mal zockt und ne starke Grafikkarte drin hat und/oder ne CPU mit hoher TDP. Dafür kann man damit dann aber auch spielen. Wobei das System beim Film schauen ja nicht unter Last ist. Ich meine, ich hätte vor zwei drei Jahren mal 550 W gemessen. Davon waren aber 300 W mein alter Plasma Fernseher, den ich inzwischen nicht mehr habe... Die restlichen 250 W teilen sich auf PC und 7.1 Receiver auf.

    Man darf aber auch nicht vergessen, dass man für einen Media-Player ebenfalls so viele Festplatten laufen haben muss, wenn man das Ganze wirklich miteinander vergleichen will.

    Unter dem Strich wird der PC mehr Strom verbrauchen, aber es ist auch nicht dramatisch, wenn man auf sparsame Komponenten achtet (was ich nicht getan habe)
     
  5. marban

    marban Well-Known Member

    Die i5 8250U zieht 15 Watt, kann HDR und 4K. Board, Ramblock, Platten und Laufwerk. Netzteil wird da sicher ein 250Watt Teil reichen.
     
    Last edited: Feb 10, 2018
  6. Nicko

    Nicko Member

    Ich hatte einen Himedia Q5 Pro. Hat mir aber nicht gefallen. Hab mir dann einen Zidoo X9S bestellt. Finde den viel besser. Recht einfach einzurichten, mit voller Menü Widergabe auch bei UHD Discs und Auto Framerate Switch (habe bisher noch kein ruckeln festgestellt).

    Mein Dune Solo Lite steht aber noch da...
     
    DaveO88 likes this.
  7. Terramex

    Terramex Well-Known Member

    Liebäugele jetzt auch mit solch einer China-Box, der EgoIggo S95X PRO mit LibreElec.
    50€ sind für die Leistung schon ein Argument. Eine Wireless Tastatur hab ich schon, da die Fernbedienungenen solcher Boxen ja meist für die Tonne sind.
     
  8. Thardan

    Thardan Member

    Ich suche einen 4k Mediaplayer der klein ist, um Filme von NAS zu sehen.
    Wollte den Himedia Q10pro oder den Himedia Q30 4k der ist kleiner( ich brauche keine Festplatte) nehmen, hat jemand Erfahrung mit dem Q30 4k?
    Welchen könnt Ihr empfehlen? gibt es einen besseren?
     
  9. James

    James Redfox Development Team Staff Member

    Nvidia Shield TV or cheap Amlogic S905X box.
     
  10. DaveO88

    DaveO88 Moderator DE

    Zidoo x9s
     
  11. Spiderhouse

    Spiderhouse Well-Known Member

  12. smultron

    smultron Member

    Und nochmal Vero4K.
    Die Shield kann man ganz klar vergessen.
     
  13. D300

    D300 Well-Known Member

    Last edited: Apr 18, 2018
  14. TheSound

    TheSound Active Member

    Hallo Smultron, na da bin ich aber mal gespannt, wo bereitet Dir die Shield denn Probleme?
     
  15. smultron

    smultron Member

    Kein HDR bei 4K und adjust Frame rate. Colourspace bleibt bei bt.2020 hängen beim Switch von 4K zurück auf FHD. Das mag sich regeln lassen wenn denn mal Oreo kommt, aber bis dahin ist das Teil für MICH nicht zu gebrauchen. Als reinen BR Abspieler ist das Ding sicher zu gebrauchen, wer dann noch die Android Apps dringend braucht?
     
    DaveO88 likes this.
  16. allstar86

    allstar86 Well-Known Member

    Welche Box ist wirklich die beste zurzeit?

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
     
  17. smultron

    smultron Member

    Da das an den eigenen Anforderungen, finanziellen Möglichkeiten und auch den eigenen Fähigkeiten liegt gibt es nicht die EINE Antwort. Ich kann guten Gewissens Vero4K empfehlen. Ist sicher teurer als andere Amlogic S905X+ Boxen, aber der Support ist MIR das Geld wert. Wenn Du Geld und Spaß hasst magst Du Dir auch einen Media PC hinbasteln oder was sonst auch.
     
  18. allstar86

    allstar86 Well-Known Member

    Habe gesehen der hat nur 2 GB ist das nicht zu wenig?

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
     
  19. smultron

    smultron Member

    Für was zu wenig?
     
  20. allstar86

    allstar86 Well-Known Member

    Ja für das System, habe mal gelesen man sollte lieber mit 4GB nehmen einen Box.

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk