Yuloc
Last Activity:
Jun 22, 2019
Joined:
Nov 26, 2008
Messages:
2
Likes Received:
0

Following 1

Birthday:
July 17

Yuloc

New Member

Yuloc was last seen:
Jun 22, 2019
    1. Protecus
      Protecus
      Jederzeit! Wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.

      Gruß,
      Protecus
    2. Yuloc
      Yuloc
      Hallo Protecus,
      meinen herzlichsten Dank an einen wirklichen Fachmann. Ich bin begeistert und voll im Bilde dank Deiner Antwort. Ich finde es absolut toll, dass Du dein Wissen so weiter gibst und solchen "Unwissenden" wie mir hilfst. Es gibt sie eben doch noch die kleinen Helden.
      Danke nochmals für die super Hilfe. Ich hoffe wenn's wieder mal klemmt kann ich mich wieder vertrauensvoll an Dich wenden.
      Schönes WE.
      MfG Yuloc
    3. Protecus
      Protecus
      2. Teil:

      Der H.264 Codec ist in unterschiedliche Level aufgeteilt. Dieser ist umso höher, je größer die Bitrate des Videos ist. Die Level reichen von '1' bis '5.1'. Die einzelnen Unterschieden lassen sich hier abrufen. In 'tsMuxer' lässt sich das Level manuell verändern. Für eine gelungene Kopie sollte man diese Einstellung jedoch nicht verändern.

      Die 'picture timining info' und 'SPS/PPS' sollte man ebenfalls unberührt lassen. Sie beinhaltet Informationen zum Bildaufbau und Abtastung des Lasers.

      Ich hoffe Dir ein bisschen weitergeholfen zu haben. Übrigens verbessere ich mein Tutorial permanent. Es lohnt sich also immer mal wieder vorbei zu schauen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

      Gruß,
      Protecus
    4. Protecus
      Protecus
      Hallo Yuloc,

      gerne antworte ich Dir auf Deine Fragen. Die Abkürzung 'FPS' steht für 'frames per second', zu deutsch 'Bilder pro Sekunde'. Digitale Videoaufnahmen werden in der Regel mit 25 Bildern pro Sekunde mit Hilfe eines oder mehreren Chips auf ein Medium aufgezeichnet. Eine Bildreihenfolge von 25 Bildern pro Sekunde nimmt das menschliche Auge als flüssige Bewegungen auf. Kinofilme wurden lange Zeit jedoch nicht auf digitalem Material aufgezeichnet, sondern auf 35mm Film. Im Gegensatz zu den Formaten PAL, NTSC und SECAM, hat man sich hierbei um einen weltweiten Standard bemüht und sich daher auf 24 Bilder pro Sekunde geeinigt. Auch aktuelle Filme werden mit 24 fps auf eine Blu-ray Disc gepresst. In 'tsMuxer' lässt sich die Rate der fps zwar verändern, dies führt jedoch zu inkompatiblen Dateien und macht für den Heimkinoanwender keinen Sinn.

      ...
  • Loading...
  • Loading...
  • About

    Birthday:
    July 17